Schließen
Sponsored

Internationale Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester (Vollzeit) oder 8 Semester (Teilzeit)
  • Art Vollzeit, Fernstudium

Du interessierst dich für Themen rund um Finanzen, Zahlen und Ökonomie? Du willst außerdem nach dem Studium international durchstarten und könntest dir auch vorstellen im Ausland zu arbeiten? Dann ist der Studiengang „Internationale Betriebswirtschaftslehre“ genau das Richtige für dich. Hier erwirbst du alle Kompetenzen, die du brauchst, um im Management und der Unternehmensberatung Fuß zu fassen.

Dabei kannst du ganz flexibel von zuhause aus studieren, denn an der INU ist dein Studium vollständig online organisiert. Das Motto der Hochschule lautet „Study, Work & Travel“ – du entscheidest wann, wie und wo du am besten lernen kannst. Gleichzeitig hast du die Möglichkeit, kürzere und längere internationale Auslandsaufenthalte zu absolvieren und wenn dir doch mal nach Präsenzunterricht zumute ist, kannst du ausgewählte Veranstaltungen am Campus vor Ort besuchen.

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Um dir den Start ins selbstorganisierte Lernen so leicht wie möglich zu machen, wirst du zu Beginn deines Studiums erst einmal in die Grundlagen des Selbststudiums eingeführt. Danach geht es aber auch schon mit den Inhalten deines Studiengangs weiter und du tauchst ein in Themen wie BWL, Statistik, Mathematik, bürgerliches Recht, Arbeitsrecht oder Gesellschaftsrecht. Außerdem stehen Fächer wie digitales Marketing, internationales Personalmanagement, Finanzwirtschaft, strategisches Management oder Kommunikationspsychologie auf deinem Stundenplan.

Aber auch die Praxis kommt nicht zu kurz und so bekommst du durch ein Projekt die Möglichkeit, dein Wissen in die Anwendung zu bringen und zudem erste Arbeitsluft zu schnuppern.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Der Studiengang ist zulassungsfrei und du musst keinen besonderen Notendurchschnitt mitbringen. Allerdings brauchst du eine Hochschulzugangsberechtigung in Form der allgemeinen Hochschulreife (Abitur), der Fachhochschulreife (Fachabitur, berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule) oder der fachgebundenen Hochschulreife (berechtigt zum Studium einer Fachrichtung in dem auf dem Zeugnis ausgewiesenen Bundesland). Auch ohne Hochschulreife hast du die Möglichkeit zu studieren. Wie genau, erfährst du auf der Webseite der Hochschule.

Kosten:

Die Studiengebühren für ein Vollzeitstudium belaufen sich auf 545 Euro im Monat. Für ein Teilzeitstudium betragen sie 430 Euro monatlich. Auch hier findest du nähere Informationen auf der Hochschulwebseite.

Schwerpunkte

Im vierten und fünften Semester wählst du zwei Studienschwerpunkte, auf die du dich ab sofort spezialisierst. Zur Auswahl stehen dir dabei:

  • Internationales Marketingmanagement
  • International Management
  • Nachhaltiges Management

Den zweiten Schwerpunkt kannst du ergänzend auch aus dem Studiengang Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) wählen. Hier hast du die Wahl zwischen:

  • Personalpsychologie
  • Psychologie des Wandels und der Digitalen Transformation
  • Markt-, Werbe- und Medienpsychologie

Außerdem hast du verschiedene Optionen für einen Auslandsaufenthalt, die von einer Exkursion oder einem Sprachkurs bis hin zu einem Auslandssemester reichen. Hast du dann alle Module abgeschlossen und auch deine Bachelorarbeit erfolgreich verfasst und bestanden, stehen dir mit deinem Hochschulabschluss zahlreiche Karrieremöglichkeiten offen.

So kannst du nach dem Studium beispielsweise im Brand Management, im Controlling, im Einkaufs- und Logistikmanagement oder in der Unternehmensberatung tätig werden. Und das sowohl im In- als auch im Ausland.

zurück zur Hochschule