Marketing Management

Abschluss

Bachelor

Dauer

7 Semester

Art

Duales Studium

Die richtige Marketingstrategie für Unternehmen setzt sich aus einer Vielzahl von Faktoren zusammen. Von den Marketing- und Vertriebskanälen über die internationale Vermarktung von Produkten bis hin zu Budgets und Zielgruppen gilt es in diesem Bereich fundierte Entscheidungen zu treffen, die den Erfolg des Unternehmens maximieren. Die IUBH bildet in ihrem dualen Studiengang Marketing Management die Marketing-Spezialisten von morgen aus. Sie arbeiten nach ihrem Abschluss beispielsweise in Werbe-, Medien- oder PR-Agenturen, bei Verlagen, Verbänden, Unternehmensberatungen, Dienstleistern, im E-Commerce sowie in den Marketingabteilungen von Industrie- und Handelsunternehmen unterschiedlichster Branchen.

Infomaterial bestellen

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das duale Studium an der IUBH dauert sieben Semester. Die Studierenden wechseln wöchentlich zwischen ihrem Ausbildungsbetrieb und ihrem Studium und kombinieren so Praxis und Theorie optimal miteinander. Das Studium umfasst 180 ECTS, wovon 80 auf Grundlagenmodule wie BWL, VWL, Recht, Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenzen sowie Sprachen entfallen. In 40 ECTS spezialisieren sich die Studierenden auf das Marketing Management und absolvieren Module zu Themen wie Konsumentenverhalten, Marktforschung und -analyse oder Customer Relationship Marketing.

Zusätzlich wählen sie eine aus zwei Vertiefungsrichtungen, zu denen sie vom fünften bis zum siebten Semester je ein Modul pro Halbjahr bearbeiten. Im letzten Semester steht schließlich die Erstellung der Bachelor-Thesis an, mit der die Studierenden ihren Abschluss erwerben.

IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium
IUBH Duales Studium

Studienschwerpunkte

Das duale Studium im Bereich Marketing Management sieht die folgenden drei Vertiefungsrichtungen vor, aus denen die Studenten frei wählen können:

  • Online Marketing: Die Studierenden lernen die Besonderheiten des E-Commerce und die damit in Verbindung stehenden Maßnahmen des Marketing Mix kennen. Themen: Strategisches und operatives Online-Marketing, Social Media- und Mobile-Marketing, IT-, Website- und Projektmanagement.
  • Retail Marketing: Im Bereich des Handelsmarketings werden die Studierenden dazu befähigt, die Marketingaktivitäten von Handelsbetrieben auf das Verhalten der Konsumenten auszurichten. Themen: Grundlagen, Vertriebsorganisation und Sales-Force-Management, strategisches und operatives Handelsmarketing
  • Sales & Distribution: Die Studierenden lernen die wichtigsten Vertriebswege kennen und sind nach ihrem Abschluss in der Lage, Vertriebsorganisationen zu gestalten. Themen: Strategisches Vertriebsmanagement, Vertriebsorganisation und Sales-Force-Management, Verkaufs- und Verhandlungstraining, Vertriebscontrolling.

Besonderheiten des Studiengangs

Die Absolventen der IUBH haben hervorragende Jobchancen. Die Absolventenbefragung aus dem Jahr 2012 ergab, dass drei von vier Absolventen innerhalb von drei Monaten eine Arbeitsstelle finden. Innerhalb von drei Jahren haben 90 Prozent bereits mindestens eine Beförderung erhalten.

Zusätzlich bringt das Studium an der IUBH zahlreiche Vorzüge mit sich:

  • kleine Lerngruppen
  • intensive persönliche Betreuung durch die Dozenten
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Praxispartner durch ein großes Netzwerk in der Wirtschaft
  • Akkreditierung des Studiengangs durch die FIBAA
  • Top-Ergebnisse in gängigen Rankings

Die IUBH gibt Studieninteressierten eine Studienplatzgarantie. Haben sie bis zum Zeitpunkt des Studienbeginns noch keinen passenden Praxisbetrieb gefunden, können sie dennoch mit dem Studium beginnen. Sie studieren dann im ersten Semester per Fernstudium und steigen anschließend zum zweiten Semester ein, sobald sie ihren Praxispartner gefunden haben.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Um an der IUBH dual studieren zu können, ist das Abitur, das fachgebundene Abitur oder die Fachhochschulreife notwendig. Alternativ können qualifizierte Berufstätige mit Berufsausbildung und Berufserfahrung sowie Meister, Betriebswirte und Techniker zum Studium zugelassen werden.

Die Studiengebühren (ab 499 Euro monatlich) werden ebenso wie eine optionale Ausbildungsvergütung vom Praxisunternehmen übernommen.

zurück zur Hochschule

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de