Schließen

Duales Studium BWL mit Marketing Schwerpunkt in Mecklenburg-Vorpommern gesucht?

Studienform

Duales Studium

Studiengang

BWL mit Marketing Schwerpunkt

Duales Studium

Bei einem dualen Studium verbringst du die Hälfte der Zeit mit deinem Studium und die andere Hälfte im Unternehmen. Das Gute daran ist: Du kannst einen Hochschulabschluss machen und gleichzeitig wertvolle Berufserfahrung sammeln. Oftmals verdienst du sogar dein eigenes Gehalt. Außerdem kannst du deine theoretisch erworbenen Kenntnisse direkt im Unternehmen anwenden, bzw. Fragen, die sich im Berufsalltag stellen, mit Dozenten und Kommilitonen klären.

Wie genau das Studium dabei ausgestaltet ist, hängt vom jeweiligen Unternehmen, bzw. der jeweiligen Hochschule ab. Oft finden die Wechsel im wöchentlichen Turnus statt, d.h., du verbringst eine Woche am Campus, eine Woche im Betrieb. Es kann aber auch sein, dass die Vorlesungen abends nach der Arbeit und am Wochenende stattfinden. Wieder andere Hochschulen sehen eine mehrwöchigen bzw. mehrmonatigen Wechsel vor. Es gibt also verschiedene Varianten.

Auch in puncto Bewerbung für einen dualen Studienplatz gibt es unterschiedliche Möglichkeiten: Entweder du bewirbst dich direkt bei einem Unternehmen. Im Falle einer Zusage, vermittelt dir der Betrieb dann die Hochschule. Es besteht aber auch die Möglichkeit dich bei einer Hochschule für ein Studium zu bewerben. Diese unterstützt dich dann bei der Suche nach einem geeigneten Praxispartner.

Weiterlesen...

BWL mit Marketing Schwerpunkt

Ein BWL Studium mit Schwerpunkt Marketing eröffnet dir viele Wege ins Berufsleben und qualifiziert dich sowohl für einen Job im Marketing/in der PR als auch im betriebswirtschaftlichen Bereich. Das Bachelor Studium umfasst in der Regel 6 Semester, im Master kommen noch einmal 3 bis 4 Semester hinzu.

Diese Inhalte erwarten dich im Studium

Inwiefern Marketing als Vertiefung in den Studienplan integriert ist, hängt von der jeweiligen Hochschule ab. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Modelle: entweder entscheidest du sich erst im 5. und 6. Semester für einen Schwerpunkt oder er zieht sich von Anfang an durch dein Studium und muss von Beginn an gewählt werden.

Grundlegende BWL-Inhalte, denen du im Laufe des Studiums sicher begegnen wirst, sind z.B. Unternehmensführung, Rechnungswesen, Controlling, VWL und Personalwesen.

Im Masterstudium BWL mit Marketing überwiegen dann die Wahlpflichtmodule, mit denen du dein Wissen je nach Vorliebe in bestimmten Bereichen spezialisieren kannst. Die gelehrten Marketing-Themen variieren ebenfalls je nach Hochschule – von Marktforschung bis Social Media und Online Marketing ist alles mit dabei.

Karrierechancen im Schnell-Check

Mit deinem BWL-Abschluss eröffnest du dir vielfältige Berufschancen. Du kannst dich entweder nach Jobs im Marketing oder in anderen betriebswirtschaftlichen Bereichen umsehen. Erfahre mehr über Gehaltsaussichten, Dauer und Verlauf in unserer ausführlichen Studienbeschreibung zum BWL mit Marketing Schwerpunkt Studium. Plus: Wir listen dir alle passenden Hochschulen zum Studium in unserer Hochschulliste!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Mecklenburg-Vorpommern

Seit der deutschen Wiedervereinigung hat sich die Infrastruktur in Mecklenburg-Vorpommern grundlegend verändert. Das Bundesland im Norden Deutschlands ist heute ein vielversprechender Wirtschaftsstandort. Vor allem Wirtschaftszweige wie die maritime Wirtschaft, Maschinenbau, Energietechnik, Luft- und Raumfahrt oder Informationstechnik finden sich hier. Wichtige Wirtschaftsfaktoren sind der Tourismus, die Dienstleistungs-, Gesundheits- und Landwirtschaft. Ein Paradies für Marketingbegeisterte. Denn wo viele Unternehmen mit eigener Marketingabteilung sind, da sind die Jobaussichten auch dementsprechend gut

Studieren in Mecklenburg-Vorpommern

Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald und die Universität Rostock gehören zu den ältesten Hochschulen der Welt. Die beiden Nobelpreisträger Max Planck und Albert Einstein sind Ehrendoktoren an der Uni Rostock. Schwerpunkte an der Universität in Greifswald sind heute vor allem Fusionsforschung und Plasmaphysik und funktionelle Genomforschung. Weitere staatliche Hochschulen sind unter anderem die Fachhochschule Stralsund, die Hochschulen in Brandenburg und Wismar sowie die Hochschule für Musik und Theater in Rostock. An den Hochschulen werden über 300 verschiedene Studiengänge angeboten, darunter zum Beispiel Bioprodukttechnologie, Baltic Management Studies oder Technomathematik. Doch auch Studiengänge im Bereich Marketing sind an vielen Hochschulen des Bundeslandes vertreten. Und so werden Marketinginteressierte auf der Suche nach einem passenden Studiengang in jedem Fall fündig. Die geografische Lage des Bundeslandes bietet sich außerdem an für Forschung rund um das Meer.

Alle Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern