Zertifikat Kommunikation / PR in Nordrhein-Westfalen studieren?

Abschluss

Zertifikat

Studiengang

Kommunikation / PR

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Zertifikat

Eine interessante Möglichkeit der akademischen Weiterbildung neben den “Klassikern” wie Master oder MBA ist das Zertifikatstudium. Hier erhalten Studierende für jedes erfolgreich belegte Modul ein Zertifikat. Unterschieden werden muss dabei zwischen dem Hochschul- und dem Teilnahmezertifikat: Ein Hochschulzertifikat bekommt, wer Prüfungsleistungen erbringt. Wie viele Leistungsnachweise pro Modul erbracht werden müssen und wie die Prüfungen aussehen, ist je nach Weiterbildung unterschiedlich. Genauere Informationen hierzu finden sich in den jeweiligen Prüfungsordnungen. Auf Hochschul-Zertifikaten sind neben den Inhalten des Moduls auch die Note und die Leistungspunkte (LPs) vermerkt. Für ein Teilnahme-Zertifikat müssen hingegen keine Prüfungen abgelegt werden. Hier genügt die Teilnahme an mindestens zwei Dritteln der Veranstaltungen. Teilnahmezertifikate geben lediglich Auskunft über die Studieninhalte des belegten Moduls. Dafür müssen Studierende hierfür keine Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Ein Zertifikatstudium eignet sich besonders als berufsbegleitende Weiterbildung. Wer sich unsicher ist, ob er ein komplettes Studium ablegen kann oder möchte, hat hier die Möglichkeit sich gezielt fortzubilden, sein Praxiswissen aus dem Berufsalltag zu vertiefen und einzelne Module mit Nachweis abzuschließen. Häufig werden Zertifikatsstudiengänge als Fernstudium angeboten. Ein weiterer Vorteil dieser Form der Weiterbildung: Zertifikate machen sich als Zusatzqualifikation nicht nur gut in der Bewerbung, die darauf ausgewiesenen Leistungspunkte können sogar für ein späteres Studium angerechnet werden.

Weiterlesen...

Kommunikation / PR

Du bist ein geborenes Kommunikationstalent, interessierst dich für betriebswirtschaftliche Fragestellungen und hast gerne mit Menschen zu tun? Du würdest später gerne an der Schnittstelle zwischen Kommunikation, Wirtschaft und Marketing arbeiten, ein klassisches Marketing Studium ist dir aber zu speziell? Dann solltest du über ein Studium in Kommunikation / PR nachdenken! Studiengänge wie Kommunikationsmanagement, Wirtschaftskommunikation, Public Relations, Corporate Communication oder Marketingkommunikation machen aus dir einen waschechten Kommunikationsexperten. Damit bist du bestens ausgestattet für eine abwechslungsreiche Karriere in der Unternehmenskommunikation, PR, Werbung oder im Marketing.

Ein Kommunikations(management)-Studium dauert in der Regel 6 Semester im Bachelor bzw. 4 Semester im Master. Auf dem Stundenplan stehen unter anderem Vorlesungen und Seminare aus den Bereichen Kommunikation, BWL und Marketing. Meist kannst du über Wahlmodule darüber hinaus eigene Schwerpunkte setzen und dich so zum Beispiel in PR, Journalismus, Werbung oder Markenkommunikation spezialisieren.

Das Angebot spannender Studiengängen ist groß. Du hast die Wahl zwischen staatlichen und privaten Hochschulen, einem Studium in Vollzeit, einem dualen Studium sowie berufsbegleitenden Fern- oder Abendstudiengängen.

Weiterlesen...

Hochschulen in Nordrhein-Westfalen

Zur gesamten Übersicht

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Nordrhein-Westfalen

Mehr als 18 Millionen Menschen leben in Nordrhein-Westfalen, das damit das bevölkerungsreichste Land und das größte Ballungszentrum der Bundesrepublik ist. Rund 7,5 Millionen Menschen leben allein im Ruhrgebiet, dem größten deutschen Industriegebiet. Die Regionen um Köln und Düsseldorf bilden eigene kleine Ballungszentren. Nordrhein-Westfalen liegt zentral im europäischen Wirtschaftsraum und ist von einem dichten Verkehrsnetz durchzogen. Deutschlands größter Umschlagbahnhof für Container ist in Köln und der Duisburger Hafen gilt in der deutschen Binnenschifffahrt als Drehscheibe. Der Rhein ist die wichtigste Binnenwasserstraße. Kohle und Stahl prägten früher die Industrielandschaft des Bundeslandes. Inzwischen hat das Land größtenteils einen Strukturwandel zur Wissensgesellschaft vollzogen.

Studieren in Nordrhein-Westfalen

An den 72 Hochschulen in Nordrhein-Westfalen sind über 700.000 Studenten eingeschrieben. Die Hochschulen teilen sich auf in 30 öffentliche, 30 private und kirchliche Hochschulen, fünf Fachhochschulen sowie sieben staatliche Kunst- und Musikhochschulen. Die größten Universitäten des Landes sind in Bochum, Köln, Münster, Hage und Duisburg-Essen. In Witten ist eine der wenigen privaten staatlichen anerkannten Universitäten in Deutschland. Rund 2.000 Studenten sind in den drei Fakultäten eingeschrieben. Die Hochschulen bieten insgesamt etwa 1.500 sogenannte grundanständige sowie weitere 1.100 weiterführende Studiengänge an. 

Alle Hochschulen in Nordrhein-Westfalen

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de