Social Media Manager/in

Abschluss

Zertifikat

Dauer

12 Monate

Art

Fernlehrgang

Das Social Web mit seinen neuen Kommunikationsformen bietet vielfältige Chancen für die Marketingabteilungen von Unternehmen. Oberste Priorität hat dabei die zielgruppenorientierte Nutzung bei gleichzeitiger Vermeidung eventueller Risiken des Social Web. Die notwendigen informellen Verhaltensregeln und das strategische Wissen für die Bewertung, Planung und Realisation von Social-Media-Projekten werden im Rahmen des Lehrgangs praxisnah vermittelt. Vorgesehen ist neben der aktiven Nutzung verschiedener Social-Media-Kanäle auch die Arbeit am lehrgangseigenen Wiki und in Foren des Online-Studienzentrums.

Der Lehrgang richtet sich nicht nur an Mitarbeiter/innen der Unternehmensbereiche Marketing, PR und Kundenservice, sondern auch an Freiberufler und Selbstständige, die sich selbst im Internet professionell präsentieren möchten, und Geschäftsführer sowie Führungskräfte, die eine Verbesserung des Unternehmenserfolgs anstreben.

 

Infomaterial bestellen

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

Der Lehrgang umfasst insgesamt 14 Studienhefte, die digital im Online-Studienzentrum der Hochschule abrufbar sind und zu denen regelmäßig Einsendeaufgaben bearbeitet werden, und ist mit einem Arbeitsaufwand von ca. 8 Stunden pro Woche veranschlagt. Die Studierenden können im Online-Studienzentrum außerdem den interaktiven Online-Studienmanager nutzen und an Online-Seminaren und Webinaren teilnehmen.

Auszug aus den Lehrgangsinhalten:

  • Grundlagen und Anwendungsfelder von Social Media
  • Wissensmanagement im Social Web
  • Einführung in das (Micro-)Bloggen
  • Social Networking am Beispiel von XING und Facebook
  • Facebook-Einsatz für Organisationen
  • Rechtsfragen im Social Web
  • Podcasting - eine Einführung ins Audiobloggen
  • PR 2.0 - Pressearbeit im Social Web
  • Social Media Monitoring und Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Social Media- und Content-Strategien

Optionale Wahlmodule:

  • Social Media für Non-Profit-Organisationen und Fundraising 2.0
  • Location Based Services
  • Enterprise 2.0
  • Community Management

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Einsendeaufgaben erhalten die Teilnehmer/innen das Fernakademie-Zeugnis. Absolvieren sie zudem ein (virtuelles) Präsenzseminar, winkt außerdem das Fernakademie-Zertifikat.

 

Fernakademie für Erwachsenenbildung
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Fernakademie für Erwachsenenbildung

Zugangsvoraussetzungen

Eine der folgenden Voraussetzungen muss erfüllt werden:

  • Fachhochschulreife
  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Zweijährige Berufspraxis

Erwartet werden außerdem sehr gute Deutschkenntnisse und Grundkenntnisse in der PC-Bedienung sowie Nutzung des Internets. Erforderliches Arbeitsmittel ist ein multimediafähiger Computer mit Internetzugang.

 

zurück zum Anbieter

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de