Geprüfte/r PR-Referent/in (ILS/Akademie für Kommunikationsmanagement)

Abschluss

Zertifikat

Dauer

15 Monate

Art

Fernlehrgang

In der modernen Informationsgesellschaft und vor allem in wirtschaftlicher Hinsicht nimmt die Kommunikation einen zentralen Stellenwert ein. Die strategische Planung von Kommunikation kann maßgeblich über den wirtschaftlichen Erfolg oder Misserfolg von Unternehmen entscheiden und auch Stiftungen, Verbände und Personen können von einer zielgerichteten PR-Strategie profitieren. Dementsprechend wichtig ist das Arbeitsfeld Public Relations geworden, weshalb Absolventinnen und Absolventen der ILS-Weiterbildung Geprüfte/r PR-Referent/in mit ihrem Abschluss gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. PR-Praktiker sind dabei in den unterschiedlichsten Bereichen tätig und u.a. für die Vermittlung von Unternehmenszielen, den Aufbau von Vertrauen und Glaubwürdigkeit sowie die Erzeugung eines positiven Images zuständig.

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller Studienhefte wird das ILS-Abschlusszeugnis ausgestellt. Für das Zertifikat „Geprüfte/r PR-Referent/in (Akademie für Kommunikationsmanagement)“ von der Fernakademie com+plus ist das Bestehen der Referenten-Prüfung notwendig. Diese besteht aus der Anfertigung und mündlichen Präsentation einer Hausarbeit (Konzeptionsaufgabe), der Anfertigung einer Pressemitteilung sowie einer mündlichen Wissensprüfung.

Infomaterial bestellen