Dualer Bachelor Marketing & Management an der Steinbeis-SMI: Ein Erfahrungsbericht

Die Steinbeis School of Management and Innovation (SMI) hat sich als moderne Business School auf berufsbegleitende und duale Studienangebote spezialisiert. Dennis macht hier seinen Bachelor in Marketing & Management und hat uns ein paar Fragen zu seinem dualen Marketing Studium beantwortet.

Erfahrungsbericht von Dennis

Darum habe ich mich für ein duales Studium in Marketing entschieden:

Das hatte mehrere Gründe. Zum einen habe ich vorab einen Kommunikationsfachwirt an einer Akademie gemacht. Meine Universität war ein Partner dieser Akademie, sodass mir durch die Ausbildung zwei Semester angerechnet wurden. Zum anderen hatte ich im Anschluss an mein sechsmonatiges Praktikum die Möglichkeit bei diesem Unternehmen mein duales Studium zu beginnen.

So bin ich an den dualen Studienplatz gekommen:

Wie oben schon beschrieben ist die Universität ein Partner meiner zuvor besuchten Akademie. Meinen Dualen Ausbildungspartner habe ich im zuvor absolvierten Praktikum kennengelernt und im Anschluss das duale Studium begonnen. Ich habe mich also nicht für einen Ausbildungsplatz beworben.

So läuft mein duales Studium ab:

Ich arbeite 40 Stunden die Woche als Trainee in der Agentur. Meine Präsenzphasen sind Donnerstag bis Sonntag (8 Stunden pro Tag) ca. alle 4-6 Wochen. Die Studieninhalte waren

  • Branding
  • BWL
  • Recht
  • Strategisches Marketing
  • Volkswirtschaftslehre
  • Konsumentenverhalten und Marktforschung
  • Marketing
  • Unternehmensführung
  • Werbung
  • Innovationsmanagement
  • Marketing-Organisation und Controlling
  • Online Marketing und Social Media
  • Organisation und Projektmanagement
  • Accounting und Controlling
  • Finanzmanagement
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Wirtschaftsmathematik und Statistik
  • International Management
  • Personalführung und Personalmanagement 

Als Projektarbeiten musste ich außerdem eine 20-25 seitige Wissensanalyse, 30-seitige Studienarbeit, 20-seitige Projektstudienarbeit und eine 60-seitige Bachelorthesis schreiben. Die Projektarbeiten haben sich dabei immer auf meine Arbeit bezogen. Die Klausuren habe ich gebündelt an Samstagen geschrieben. Meist drei Stück an einem Tag.

Meine Tipps für alle, die ein duales Studium machen möchten:

Man lernt neben dem Studium sehr viel in der Praxis. Deshalb ist man vermutlich nach dem Studium karrieremäßig weiter, als ein Abgänger einer staatlichen Universität. Dennoch gibt es, denke ich, ein großes Manko am dualen Studium. Man lernt hauptsächlich zur Prüfungsvorbereitung und das möglichst zeiteffizient. Es bleibt wenig Zeit die grundlegende Logik seines Studiums (z.B. grundlegende Logik der Wirtschaft) zu begreifen. Im Gegenzug begreift man dafür die Praxis (Theorie und Praxis liegen ja oft meilenweit auseinander).

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de