Master Unternehmenskommunikation

Erfahre hier alles zu Voraussetzungen, Inhalten und Karriere eines Unternehmenskommunikation Masters!

Du willst ein großes Unternehmen repräsentieren, in guten, wie in schlechten Zeiten? Du bist lösungsorientiert und vergräbst deinen Kopf nicht im Sand, wenn es mal unangenehm wird?

Du möchtest einer Marke zu mehr Bekanntheit verhelfen und Kult werden lassen? Wenn du mindestens eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, könnte ein Unternehmenskommunikation Master genau das Richtige für dich sein.

Passende Hochschulen finden

Du bist auf der Suche nach einem Master in Unternehmenskommunikation? Egal ob Vollzeit, Abendstudium oder Fernstudium? In unserer Hochschulliste ist garantiert auch für dich ein passendes Angebot dabei!

Unternehmenskommunikation – Professionell Kommunizieren in guten, wie in schlechten Zeiten

Key-Facts zum Unternehmenskommunikation Master

Bei einem Medikament deines Unternehmens werden bei einer Untersuchung unerlaubte Inhaltsstoffe gefunden – ein Skandal. Wie verhältst du dich? Dementieren? Eine Stellungnahme verfassen oder einfach abwarten und Tee trinken?

Zugegeben Krisenmanagement und -kommunikation ist nicht der Alltag eines Public Relationmanager in der Unternehmenskommunikation, aber für den Fall der Fälle solltest du auf alles vorbereitet sein.

An der Schnittstelle von Marketing und Vorstand

Ein Master in Unternehmenskommunikation kann da sehr nützlich sein. Du lernst, wie du auf unterschiedlichen Kanälen und mit verschiedenen Zielgruppen entsprechend kommunizierst, wie du Krisen meisterst und vor allem, wie du dein Unternehmen präsentierst.

Kommunikationsexperten mit dem kühlem Kopf in Krisensituationen

Corporate Communication Manager werden in Unternehmen aller Branchen gesucht. Denn jeder möchte seine Marke ansprechend und zielgruppenspezifisch darstellen.

Nach deinem Studium bist du ein wahrer Kommunikationsexperte, verfügst über einen soliden betriebswirtschaftlichen Background und bist in der Lage die Kommunikation eines Unternehmens zu verantworten.

Warum einen Master Unternehmenskommunikation absolvieren?

Ein ganz banaler Grund für einen Master in Unternehmenskommunikation: das Angebot. Es finden sich so gut wie keine Bachelor in diesem Studiengang. Folglich musst du einen Master absolvieren, wenn du Business Communication Manager werden willst. Wenn du für die Kommunikation in Unternehmen, NGO´s oder anderen großen Organisationen und Verbänden tätig sein willst, führt dich ein Unternhemenskommunikation Master am schnellsten an dein Ziel.

Karrierevorteil dank Spezialwissen

Mit deiner fundierten akademischen Ausbildung verfügst du über wertvolles Spezialwissen und bist so in der Lage schneller verantwortungsvolle Tätigkeiten zu übernehmen. Wer mehr Verantwortung in einem Unternehmen übernimmt, verdient zwangsläufig auch mehr Geld. Somit ist ein Masterstudium auch aus monetärer Sicht sinnvoll.

Für wen ist ein Master in Unternehmenskommunikation besonders interessant

Ein Unternehmenskommunikation Master ist vor allem für Personen interessant die bereits in den Bereichen Public Relations, Marketing, Werbung, Unternehmenskommunikation, Politik und Medien arbeiten oder arbeiten möchten und das Ziel haben anspruchsvolle Führungsaufgaben zu übernehmen.

Voraussetzungen: Welche Anforderungen müssen Master-Studierende erfüllen?

enn du Unternehmenskommunikation im Master studieren möchtest solltest du ein abgeschlossenes Erststudium mit Schwerpunkt Kommunikation, Medien oder Marketing vorweisen. Die meisten Hochschulen verlangen zudem den Nachweis einer bestimmten Durchschnittsnote, um zum Masterstudiengang zugelassen zu werden.

Alternativ kann auch die erfolgreiche Teilnahme an einem hochschuleigenen Eignungstest die Eintrittskarte zum Masterstudium sein. Gute Englischkenntnisse sind zudem auch Plicht.

Wer sich für einen berufsbegleitenden Master im Fern- oder Abendstudium entscheidet, sollte zudem noch mindestens ein Jahr qualifizierter Berufserfahrung nachweisen können.

Persönliche Voraussetzungen

Für ein Unternehmenskommunikation Master solltest du auch eine kommunikative Persönlichkeit sein. Sprechen und vor allem mit Sprache jonglieren sollten deine Leidenschaften sein, denn der Beruf eines Corporate Communication Manager verlangt vor allem rhetorisches Geschick.

Zudem solltest du eine belastbare und stressresistente Persönlichkeit sein, die auch Druck von Außen nicht so schnell aus der Fassung bringt.

Master ohne Hochschulabschluss

Auch ohne ersten Hochschulabschluss hast du die Möglichkeit ein Masterstudium zu absolvieren. Am einfachsten ist das, wenn du über eine abgeschlossene fachspeizische Ausbildung verfügst und anschließend mindestens vier Jahre qualifizierende Berufserfahrung gesammelt hast. Wenn du dann noch eine hochschuleigene Eignungsprüfung erfolgreich meisterst hast du auch ohne Erststudium deinen Zugang zum Master sicher.

Kosten: Wie teuer ist ein Unternehmenskommunikation Master?

Die meisten Masterstudiengänge im Bereich Unternehmenskommunikation werden von privaten Hochschulen angeboten. Da sich diese nicht mit Semesterbeiträgen und staatlichen Töpfen finanzieren, erheben sie von ihren Studenten Studiengebühren.

Der folgenden Tabelle kannst du entnehmen, was ein Unternehmenskommunikation Master an verschiedenen Hochschulen kostet. Du wirst sehen, dass die Kosten unterschiedlich hoch ausfallen. Durchschnittlich solltest du ca. 16.000 Euro für dein Masterstudium in Unternehmenskommunikation kalkulieren.

AnbieterStudiengangEinzelkostenGesamtkosten
AKADGlobal Management and CommunicationZwischen 332 und 540 Euro monatlich
960 Euro einmalige Studiengebühr
12.960 Euro
daprStrategische Kommunikation und PREine semesterweise Zahlung ist möglich14.900 Euro
Hochschule FreseniusCorporate Communication795 Euro monatlich19.080 Euro
Macromedia HochschuleUnternehmenskommunikation1.090 Euro monatlich 500 Euro einmalige Anmeldegebühr Zwischen 19.620 und 26.120 Euro
Uni Koblenz LandauUnternehmenskommunikation und Rhetorik1.450 Euro pro Semester7.250 Euro
Hochschule OsnabrückCorporate Communications308 Euro Semesterbeitrag
1.750 Euro Masterthesis
12.950 Euro

Studieninhalte: Was lerne ich im Unternehmenskommunikation Master?

Dein Unternehmenskommunikation Master ist interdisziplinär angelegt. Es begegnen dir Inhalte aus den Fachbereichen BWL, Psychologie, Soziologie, Marketing und Kommunikationswissenschaften.

Der Großteil des Studiums beschäftigt sich aber mit dem Thema Kommunikation. Du befasst dich damit, was Kommunikation ausmacht, wie man sie konzipiert, durchführt und wie Kommunikation von verschiedenen Adressaten aufgefasst wird. Du lernst, wie man Kommunikationsprozesse global agierender Unternehmen gestaltet und diese auf verschiedene Kanäle verteilt.

Diese Inhalte können dir u.a. im Studium begegnen:

  • Kommunikationsgrundlagen
  • Interne Kommunikation
  • Krisenkommunikation und -management
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Konsumentenverhalten 
  • Sozialpsychologie
  • Markenkommunikation
  • Ethik und Unternehmenswerte
  • Medienwirtschaft und -recht
  • Unternehmensstrategien
  • Human Ressource Management

Im weiteren Verlauf deines Studiums hast du die Möglichkeit mit einem Wahlfach deinem Studium einen bestimmten Schwerpunkt zu verleihen. Hier kannst du unter anderem aus Themen, wie Storytelling, Community Management, oder Politische Kommunikation wählen.

Dauer und Verlauf

Dauer: 3 bis 5 Semester
Abschluss: Master of Arts (M. A.)
ECTS-Credits: 90 bis 120
Studienform: Vollzeit, Fernstudium, berufsbegleitendes Präsenzstudium Besonderheiten: oft ist ein Auslandssemester oder ein Auslandspraktikum fester Bestandteil des Studiums

Vollzeit oder berufsbegleitend studieren?

Ein Unternehmenskommunikation Master kann man sowohl Vollzeit als auch berufsbegleitend studieren. Die Angebote Studienangebote halten sich hier in Waage. Welche Studienform für dich in Frage kommt hängt von deiner persönlichen Situation ab.

Wenn du nach deinem Bachelorstudium erstmal in das Berufsleben starten willst und dir nach einiger Zeit eine berufliche Weiterentwicklung wünscht, ist ein berufsbegleitendes Studium, als Fern- oder Abendstudium das Richtige für dich.

Fernstudium - lernen auf dem Onlinecampus

In einem Fernstudium bestimmst du selbst, wo und wann du lernst. Den Zugriff auf Lernmaterialien erhältst du in der Regel über eine Online-Lehr-Plattform der Hochschule, oft auch Onlinecampus genannt. Hier lädst du nicht nur deine Studienaufgaben hoch, schaust die Vorlesungen und Webinare an, sondern hast auch die Möglichkeit dich mit deinen Kommilitonen und Dozenten auszutauschen.

Eine Vielzahl an berufsbegleitenden Studienformen

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium, erfordert, wie der Name vermuten lässt, deine Anwesenheit in der Hochschule. Doch auch bei dieser Form des Studiums gibt es verschiedene Modelle. So bieten einige Hochschulen Lehrveranstaltungen am Abend nach Feierabend an. Andere bieten ausschließlich Wochenendvorlesungen an und manche Anbieter haben ihr Unternehmenskommunikation Studium als Mischung aus Selbstlernphasen und festen Präsenzzeiten an der Hochschule konzipiert.

Natürlich kannst du dein Unternehmenskommunikation Master auch ganz klassisch in Vollzeit absolvieren. Du merkst, es gibt viele unterschiedliche Studienformen und nicht jede ist für dich passend. Überlege also vorher, welche Faktoren dir bei einem Masterstudium besonders wichtig sind und treffe auf dieser Grundlage deine Entscheidung.

Karriere: Bringt mich ein Unternehmenskommunikation Master beruflich weiter?

Nach deinem Master stehen die Chancen gut, dass du eine leitende Funktion in der Unternehmenskommunikation von großen und mittelständischen Unternehmen einnimmst. Als Business Communication Manager bist du übrigens branchenübergreifend gefragt.

Neben dem wirtschaftlichen Sektor arbeiten viele Absolventen eines Unternehmenskommunikation Master auch in Non-Profit-Organisationen, strategischen Kommunikationsberatungen und öffentlichen Einrichtungen.

Hier übernimmst du zum Beispiel Aufgaben, wie interne Kommunikation, PR oder Nachhaltigkeits- oder Innovationskommunikation.

Typische Berufe, die Absolventen eines Unternehmenskommunikation Master ausüben:

  • Berater für strategische Kommunikation
  • Werbe- und PR-Berater
  • Kommunikationsmanager
  • Media Planer
  • Community Manager
  • Account Planer
  • Strategy Manager
  • Corporate Publisher

Natürlich ist auch eine akademische Laufbahn, mit anschließender Promotion, nach einem Masterabschluss denkbar.

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 3)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de