International Marketing Master

Erfahre alles zu Voraussetzungen, Studieninhalten, Kosten und Karriere nach dem International Marketing Master und finde dein Traumstudium in unserer Hochschulliste.

Du willst lernen wie du Marken an die internationale Spitze verhilfst oder wie du das etwas angestaubte Image eine Traditionsmarke wieder in neuem Glanz strahlen lässt. Ein International Marketing Master ist der beste Weg, um als Marketing-Entscheider ganz nach oben zu kommen.

Passende Hochschulen finden

Du bist auf der Suche nach einem International Marketing Master? Egal ob Vollzeit, Abendstudium oder Fernstudium? In unserer Hochschulliste ist garantiert auch für dich ein passendes Angebot dabei!

Internationales Marketing – zwischen Viralen Hits und langfristigen Strategien

Key-Facts zum International Marketing Master

Der angestaubten Spirituosenmarke zu neuem Ruhm verhelfen und weltweit bekannt machen oder mit gekonntem Marketing dem einstigen Garagen-Startup zu internationaler Größe verhelfen. Als International Marketing Manager entwickelst du die Brands von Morgen.

Marketing-Enthusiasten gesucht

Du lernst Trends aufzuspüren und in tragfähige Konzepte zu gießen. Und wie du strategische und operative Marketingstrategien im internationalen Kontext effektiv einsetzt. Ein International Marketing Master bereitet dich auf die Zahlreichen Herausforderungen eines Marketingentscheiders vor und ist dabei immer praxisorientiert.

Vielseitige Karrieremöglichkeiten

Nach deinem Studium weißt du, was hinter international erfolgreichen Marken steht und wie du dieses Knowhow auf andere Unternehmen übertragen kannst. Deshalb sind International Marketing Manager sowohl in Großkonzernen als auch mittelständischen Familienbetrieben gesuchte Fachkräfte, die an der Schnittstelle von Management und Marketingabteilung agieren.

Warum einen International Marketing Master absolvieren?

Gerade Marketing Master mit internationaler Ausrichtung sind auf hohen Praxisbezug und Training on the Job bedacht. Deshalb stehen dir Dozenten aus der Praxis, mit guten Kontakten in Unternehmen, zu Seite.

Beste Berufsaussichten garantiert

Du erwirbst aktuelles Marketingwissen und Management-Knowhow auf höchstem Niveau. Je nach Studienform und Spezialisierung, lernst du in zwei bis sechs Fachsemestern, alles was du brauchst, um nach dem Studium als Marketing-Entscheider durchzustarten.

Ein Netzwerk mit Mehrwert

Viele Hochschulen punkten mit Ihrem großen Netzwerk an internationalen Hochschulen – leichter wirst du nie wieder die Möglichkeit für einen längeren und intensiven Auslandsaufenthalt haben.

Voraussetzungen: Welche Anforderungen müssen Master-Studierende erfüllen?

Um für einen International Marketing Master zugelassen zu werden, musst du in Regel über ein Erststudium mit wirtschaftswissenschaftlichen, kommunikationswissenschaftlichen oder ein Studium mit Marketing-Hintergrund verfügen.

Viele Hochschulen verlangen zur Zulassung zum Master, einen guten bis sehr guten ersten Studienabschluss.

Da die meisten internationalen Marketing Master nur 90 ECTS umfassen, musst du im Erststudium mindestens 210 ECSTS-Punkte erworben haben. Wenn dies nicht der Fall ist, hast du meist die Möglichkeit die fehlenden Leistungspunkte mit zusätzlichen Lehrveranstaltungen nachzuholen.

Viele Masterstudiengänge finden zudem größtenteils in englischer Sprache statt. Gute Englischkenntnisse, auf mindestens B2-Niveau sind hier Voraussetzung. Oft verlangen manche Hochschulen auch den Nachweis eines standardisierten Sprachtest, wie dem TOEFL oder dem IELTS.

Zudem kann es sein, dass du dein Interesse an dem Studiengang in einem Motivationsschreiben in englischer Sprache darlegen musst.

Persönliche Voraussetzungen

Nicht nur die formalen Voraussetzungen sind für die Aufnahme eines neuen Studiums essenziel, sondern auch die persönlichen. Um im internationalen Marketing erfolgreich bestehen zu können solltest du gut Dinge und Prozesse organisieren und koordinieren können. Du solltest zudem eine gewisse Sprachbegabung und Reiselust mitbringen und auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf behalten, um klare Entscheidungen zu treffen.

Master ohne Hochschulabschluss

Wer keinen ersten Hochschulabschluss hat, muss jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken, denn es gibt Mittel und Wege trotzdem einen Master zu absolvieren. So kannst du mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung, zum Beispiel als Marketingkaufmann und entsprechender Berufserfahrung Zugang zu einem Marketingmaster erhalten.

Viele Hochschulen verlangen dann noch einen Eignungstest. Ist dieser bestanden, steht deinem Wunschstudium nichts mehr im Wege!

Kosten: Wie teuer ist ein Unternehmenskommunikation Master?

Die meisten Masterstudiengänge im Bereich Internationales Marketing werden von privaten Hochschulen angeboten. Da sich diese nicht mit Semesterbeiträgen und staatlichen Töpfen finanzieren, erheben sie von ihren Studenten Studiengebühren.

Der folgenden Tabelle kannst du entnehmen, was ein International Marketing Master an verschiedenen Hochschulen kostet. Du wirst sehen, dass die Kosten unterschiedlich hoch ausfallen. Durchschnittlich solltest du ca. 18.000 Euro für dein Masterstudium kalkulieren.

Doch lass dich von den hohen Studiengebühren nicht abschrecken. Die meisten Hochschulen bieten vielfältige Möglichkeiten der Studienfinanzierung an.

AnbieterStudiengangEinzelkostenGesamtkosten
Accadis HochschuleGlobal Marketing Management5.400 Euro pro Halbjahr 21.600 Euro
AKAD UniversityGlobal Management and CommunicationZwischen 332 und 540 Euro monatlich 960 Euro einmalige Studiengebühr 12.960 Euro
CBS- Cologne Business SchoolInternational Business – Marketing Management4.950 Euro Studiengebühren pro Semester
270 Euro Semesterbeitrag pro Semester
600 Euro einmalige Einschreibegebühr
20.760 Euro
HMKWInternationales Marketing und MedienmanagementZwischen 449 und 670 Euro monatlich Zwischen 16.080 und 16.164 Euro
EMS – European Management SchoolInternational Business – Marketing Management4.680 Euro Studiengebühren pro Semester
270 Euro Semesterbeitrag pro Semester 600 Euro einmalige Einschreibegebühr
20.280 Euro

Studieninhalte: Was lerne ich im International Marketing Master?

Bei den meisten International Marketing Mastern handelt es sich um betriebswirtschaftliche Studiengänge mit entsprechender Spezialisierung. Dementsprechend sind auch die Inhalte sehr wirtschaftlich ausgelegt.

Ein Marketingmaster vermittelt dir wertvolles Expertenwissen aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und BWL. Hinzukommen wichtige soziale und personale Kompetenzen, die du brauchst, um als Führungskraft erfolgreich zu sein.

Werden dir in den ersten Semestern grundlegenden Marketing und BWL-Inhalte vermittelt, hast du im weiteren Verlauf die Möglichkeit deinem Studium mit Schwerpunktfächern eine individuelle Ausrichtung zu geben.

Das Studium vermittelt dir wertvolle Inhalte, u.a. in folgenden Bereichen:

  • Strategisches Marketing
  • Sales Management
  • Online Marketing
  • International Leadership
  • Management of Risk and Opportunities
  • Applied Global Finance
  • Consumer Behavior
  • Innovative Marketing Concepts
  • Brand Management
  • Applied Market Research
  • Controlling und Management
  • Culture, Leadership and Diversity
  • Marketing Communication
  • Marktbeziehungen internationaler Unternehmen
  • Market Research

Viele Hochschulen bieten zudem die Möglichkeit mit einem Auslandssemester oder einem Auslandspraktikum deine interkulturellen Kompetenzen zu schärfen. Das Ende deines Studiums markiert das Verfassen der Masterthesis.

Dauer und Verlauf

Dauer: 2 bis 6 Semester
Abschluss: Master of Arts (M. A.)
ECTS-Credits: 60 bis 120
Studienform: Vollzeit, Fernstudium, berufsbegleitendes Präsenzstudium Besonderheiten: oft ist ein Auslandssemester oder ein Auslandspraktikum fester Bestandteil des Studiums

Vollzeit oder berufsbegleitend studieren?

Einen internationalen Marketing Master kannst du als klassisches Vollzeitstudium absolvieren, aber auch als berufsbegleitendes Studium. Welche Studienform du wählst, hängt dabei von deiner persönlichen Situation und deinen Ansprüchen an ein Studium ab.

Wer nach dem Bachelor gleich ins Berufsleben eingestiegen ist und sich nicht vollends aus seinem Job zurückziehen möchte, fährt mit einem berufsbegleitenden Studium, z.B. als Fernstudium oder Abendstudium am besten. Nicht jedes berufsbegleitendes Studium ist gleich und nicht jede Studienform eignet sich für dich.

Flexibel lernen mit einem Fernstudium

Du bestimmst, wann und wo du lernst. Das gesamte Studium ist in der Regel über eine Online-Plattform organisiert. Hier kannst du jederzeit darauf zugreifen, sofern du eine funktionierende Internetverbindung hast. Online-Vorlesungen, Webinare und der Austausch mit Dozenten und Mitstudierenden finden auf dem Online-Campus statt.

Anders als das Fernstudium, verlangt ein berufsbegleitendes Präsenzstudium deine Anwesenheit. Du kannst aus verschiedenen Studienformen, die wählen, die am besten mit deinem Alltag kompatibel ist.

Berufsbegleitendes Studium – kein „nebenbei“ Studieren

Ein Abendstudium zeichnet sich durch Lehrveranstaltungen nach Feierabend aus. Die Wochenenden sind in der Regel veranstaltungsfrei. Ein anderes Konzept dagegen verfolgt ein Block- oder Wochenendstudium. Die Lehrveranstaltungen finden hier ausschließlich in regelmäßigen Abständen am Wochenende statt.

Auch wenn es angenehm erscheint neben dem Studium seiner beruflichen Tätigkeit nachzugehen und währenddessen sein volles Gehalt zu kassieren, unterschätze auf keinen Fall den zeitlichen Aufwand eines berufsbegleitenden Studiums. Freunde, Familie und Hobbies müssen sich in dieser Zeit nämlich hinten anstellen. Organisation, Disziplin und Durchhaltevermögen sind hier gefragt.

Natürlich kannst du einen International Marketing Master auch ganz klassisch in Vollzeit absolvieren. Du merkst, es gibt viele unterschiedliche Studienformen und nicht jede ist für dich passend. Überlege also vorher, welche Faktoren dir bei einem Masterstudium besonders wichtig sind und treffe auf dieser Grundlage deine Entscheidung.

Karriere: Bringt mich ein International Marketing Master beruflich weiter?

Als internationaler Marketingmanager bist du branchenübergreifend in Unternehmen jeder Größe gefragt. Gerade in den Bereichen Kommunikationsplanung, Markt- und Konsumentenanalyse und Beratung gibt es einen wachsenden Bedarf an Arbeitskräften.

Typische Arbeitgeber sind vor allem:

  • Marketingabteilungen Internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen
  • Marktforschungsinstitute
  • Netzwerkagenturen
  • Mediendienstleister
  • Unternehmensberatungen

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 2)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de