Marketing & Sales Studium: Vertrieb studieren

Du interessierst dich für Marketing und willst im Vertrieb durchstarten? Dann bist du hier genau richtig! Wir stellen dir einen Studiengang an der Schnittstelle der beiden Bereiche vor: das Marketing und Vertrieb Studium versorgt dich mit geballtem Vertriebs- und Marketing Know-how und ist auch für Berufstätige interessant.

Marketing & Sales Studium: ein Überblick

Im Marketing & Sales Studium steht die Verbindung von Marketing und Vertrieb, also dem gezielten Verkauf von Produkten, im Mittelpunkt. Wie treffen Unternehmen die passende Zielgruppe und können diese für ihre Produkte und das Unternehmen begeistern? Nach dem Studium kannst du diese Fragen kompetent beantworten und innovative Konzepte und Strategien zur Markterschließung und Marketinganalyse erstellen.

Vorab solltest du allerdings wissen, dass das Angebot an Bachelor-Studiengängen sehr übersichtlich ist, vor allem, wenn du ein klassisches Vollzeitstudium suchst. Mehr Auswahl hast du, wenn du Marketing & Sales als Masterstudium suchst. Aber auch hier ist die berufsbegleitende Variante häufiger vertreten als das Vollzeitstudium. Daher eignet sich das Marketing und Vertrieb Studium perfekt für Personen, die bereits berufstätig sind oder die ein allgemeines betriebswirtschaftliches Bachelorstudium abgeschlossen haben und sich nun spezialisieren wollen.

Hochschultipp

Sponsored
Hochschule Fresenius onlineplus Logo

Die Hochschule Fresenius bereitet dich optimal auf eine Karriere im Marketing vor. Im Onlinestudium BWL gestaltest du deine Studienzeit nach deinen Bedürfnissen und wählst auch deinen Schwerpunkt nach deinen persönlichen Interessen.

Infomaterial anfordern

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

* Pflichtfelder

Marketing & Sales Studium:
Alle Infos

Studieninhalte

Das Marketing & Sales Studium steht an der Schnittstelle von zwei Bereichen, wie der Name schon sagt: Es behandelt das Marketing und den Vertrieb. Neben marketingrelevanten Inhalten wie beispielsweise den verschiedenen Marketinginstrumenten, Marketingstrategien und der Customer Journey, lernst du auch das nötige Vertriebswissen, zum Beispiel Kundenbindung, Außendienst und Vermarktung.

Da sich viele Studiengänge auch im Bachelor schon an Berufstätige richten, wird viel Wert auf Praxisprojekte gelegt. In den meisten Studienangeboten ist das Angebot für eine Praxisphase vorhanden, gleichzeitig wird eng mit Experten und Expertinnen aus der Wirtschaft zusammengearbeitet.

Wem der wirtschaftliche Aspekt zu wenig ist, der kann zum Beispiel an der HS Furtwangen Marketing und Vertrieb im Rahmen von Vertriebsingenieurwesen studieren. Da lernst du zusätzlich zu den wirtschaftlichen Grundlagen auch noch die technische Seite kennen. Dadurch bist du beruflich noch breiter aufgestellt, da du den Produktionsprozess von allen Seiten kompetent begleiten kannst.

Aber auch wenn du dich weiter spezialisieren willst, gibt es Möglichkeiten: die Rheinische Fachhochschule Köln bietet beispielsweise den Studiengang Retail Management an, der dich explizit auf den Handel vorbereitet.

Im Bachelor Marketing und Vertrieb lernst du in den ersten Semestern betriebswirtschaftliche Grundlagen (zum Beispiel im Marketing, der Produktion, Human Resources etc.), bevor du in den höheren Semestern ein oder zwei Spezialisierungen auswählst, um tiefer in das Thema einzutauchen und dich auch in Hinblick auf deine berufliche Karriere zu spezialisieren.

Typische Inhalte für ein Marketing & Sales Studium:

  • BWL & VWL
  • (Wirtschafts-)Mathematik
  • Statistik
  • Personalmanagement
  • Marketingmanagement
  • Investition und Finanzierung
  • Operatives Controlling
  • Grundlagen des Vertragsrechts
  • Handels-, Gesellschafts- und Wettbewerbsrecht
  • Phasenorientiertes Management und Organisation
  • Strategisches Marketing für den Vertrieb
  • Marketingforschung

Mögliche Spezialisierungen:

  • Marken- & Handelsmanagement
  • Marketingrecht & Vertriebsgestaltung
  • Marketingkommunikation & Markenführung
  • Konsumentenverhalten & Marktforschung
  • Strategisches Marketing
  • Kundendaten & Kundenbindung
  • Produktgestaltung & Vermarktung
  • Category & Price Management
  • Außendienst & Key Account
  • Digital Transformation
  • Sektorales Marketing

Und wie sieht es im Masterstudium aus?

Das Angebot für Masterstudiengänge ist etwas umfangreicher als die Bachelorstudiengänge. Der Master in Marketing & Sales bereitet dich vor allem darauf vor, nach deinem Abschluss Führungsverantwortung zu übernehmen und enthält daher viele Managementelemente im Curriculum.

Das Masterstudium behandelt in der Regel weniger Grundlagenkenntnisse, sondern steigt tiefer in das Thema ein. Ein Master in Marketing und Vertrieb eignet sich daher besonders, wenn du bereits in diesem Bereich tätig bist und dich nun auf einen bestimmten Bereich spezialisieren möchtest, um beruflich weiterzukommen. Denn auch im Masterstudium werden neben den allgemeinen Seminaren noch Wahlspezialisierungen angeboten.

Mögliche Inhalte im Masterstudium:

  • Unternehmensstrategie
  • Marketing- und Vertriebsrecht
  • Marketing- und Vertriebscontrolling
  • Konsumentenverhalten
  • Customer Relationship Management (CRM)
  • Verhandlungstechnik

Mögliche Spezialisierungen:

  • Brand Management
  • Verkaufspsychologie
  • Internationaler Vertrieb
  • Internationales Marketing
  • Cross Channel Management
  • After Sales Management

Passende Hochschulen für ein Marketing und Vertrieb Studium

Voraussetzungen für ein Marketing & Vertrieb Studium

Formale Voraussetzungen

Um ein Marketing & Sales Studium beginnen zu können, musst du einige formale Voraussetzungen erfüllen, allen voran solltest du eine Hochschulzugangsberechtigung (zum Beispiel das Abitur) besitzen.

Viele (private) Hochschulen bieten mittlerweile auch die Möglichkeit an, ohne Abitur zu studieren, was sehr gut angenommen wird. Sollte das für dich in Frage kommen, fragst du am besten direkt bei der jeweiligen Hochschule bzw. deren Studienberatung nach, denn die Anforderungen für ein Studium ohne Abitur können variieren.

Da der Studiengang vor allem von privaten Hochschulen angeboten wird, kommt in der Regel kein NCzum Einsatz. Stattdessen setzen private Anbieter auf interne Auswahlverfahren. Dazu gehören beispielsweise ein Motivationsschreiben, ein persönliches Kennenlerngespräch und ein Test.

Zur besseren Übersicht haben wir dir die häufigsten Zugangsvoraussetzungen für ein Bachelor- und Masterstudium aufgelistet.

Bachelor

  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife) oder
  • Aufstiegsfortbildung/berufliche Qualifizierung
  • evtl. mehrjährige Berufspraxis
  • evtl. Vorpraktikum
  • evtl. Aufnahmetest
  • evtl. bestimmtes Englischniveau (B2), da Englisch in diesem Studiengang häufig eine große Rolle spielt
  • evtl. Mathekenntnisse
  • evtl. Beratungsgespräch

Master

  • abgeschlossenes Erststudium in einschlägigem Bereich
  • evtl. bestimmte Abschlussnote gefordert (z. B. mind. 2,3 oder 2,5)
  • evtl. (mehrjährige) Berufstätigkeit gefordert
  • evtl. Englischkenntnisse auf Niveau B2

Persönliche Voraussetzungen

Im Gegensatz zu den formalen Voraussetzungen sind die persönlichen Voraussetzungen nicht verpflichtend, um das Studium beginnen zu können. Allerdings können einige passende Eigenschaften dir beim Studium hilfreich sein. Dazu gehören beispielsweise:

  • strategisches und analytisches Denken
  • Fremdsprachenverständnis
  • Marketinginteresse
  • Zahlenverständnis
  • Spaß an wirtschaftlichen Themen

Dauer und Verlauf

Bachelor

Master

  • Abschluss: Master of Arts (M.A.)
  • Dauer: 3-4 Semester
  • ECTS-Credits: 90-120
  • Studienform:

  • Besonderheiten: evtl. Englisch als Unterrichtssprache, Auslandsaufenthalt kann verpflichtend sein

Studienformen

Obwohl das Angebot an Bachelorstudiengängen im Bereich Marketing & Sales relativ überschaubar ist, kannst du zwischen allen Studienvarianten wählen: das klassische Vollzeitstudium, ein duales Studium aber auch die Teilzeitvarianten als berufsbegleitendes Präsenzstudium und als Fernstudium sind möglich. Auch im Masterstudium hast du die Wahl. Da sich das Marketing & Sales Studium aber verstärkt an bereits Berufstätige richtet, ist besonders das Angebot für ein Teilzeitstudium sehr vielfältig.

Wer absolut flexibel bleiben möchte in Bezug auf die Studienzeiten, der sollte sich ein Fernstudium suchen. Durch die Digitalisierung kann man mittlerweile überall auf die Unterlagen zugreifen, denn die Fernstudien-Anbieter verfügen alle über einen Online-Campus, auf dem man zum Beispiel Seminare, Vorlesungen, Podcasts und Foren findet. So kann man sich schnell und unkompliziert mit Dozent/innen und Komiliton/innen austauschen. Das einzige was man benötigt, ist eine Internetverbindung plus Laptop oder Tablet oder Ähnlichem. So kann man immer dann lernen, wenn man Zeit hat und kann Job, Studium und Privatleben optimal aufeinander abstimmen.

Aber: Ein Fernstudium bedeutet eine große Belastung. Denn neben einem Vollzeitjob auch noch ein Studium und das Privatleben unter einen Hut zu bringen, kostet viel Energie. Zudem braucht man viel Disziplin und Motivation, um sich nach einem Arbeitstag und am Wochenende noch an den Schreibtisch zu setzen, obwohl man vielleicht viel lieber auf die Couch oder in die Bar gehen möchte.

Bei einem berufsbegleitenden Präsenzstudium ist diese Doppelbelastung von Job und Studium zwar genauso gegeben, aber mit festen Terminen (zum Beispiel unter der Woche abends und/oder am Wochenende) fällt vielen Studieninteressierten das Lernen leichter.

Alternative: Weiterbildung

Wer schon im Berufsleben steht und gerne die nächste Karrierestufe erklimmen möchte, der sollte sich auch nach einer passenden Weiterbildung umsehen. Der Bereich ist sehr vielfältig und vielleicht ist eine Produktmanager Weiterbildung, eine E-Commerce Weiterbildung oder eine Weiterbildung in Marketing und Kommunikation die richtige Wahl. Denn eine qualitative Weiterbildung dauert in der Regel nicht so lange wie ein Studium, kann aber ebenfalls dafür sorgen, dass man beruflich aufsteigt oder sich neu orientiert.

Karriere und Gehalt

Mit einem Marketing & Sales Studium wirst du optimal auf die Jobs an der Schnittstelle von Marketing und Vertrieb vorbereitet – sowohl im B2B-Bereich, aber auch im B2C-Bereich, also vom Unternehmen zum Verbraucher. Häufig wird im Studium auch ein internationaler Schwerpunkt gesetzt, so dass du nicht nur national, sondern auch international arbeiten kannst.

Mit einem Masterstudium Marketing und Sales erlangst du die Managementkompetenzen, die du für die Übernahme von Führungsverantwortung benötigst. Das Einsatzgebiet selbst ist aufgrund der beiden verschiedenen Bereiche Marketing sowie Vertrieb breit gefächert.

Mögliche Positionen sind zum Beispiel:

  • Key Account Manager/in
  • Vertriebsleiter/in
  • Vertriebsingenieur/in
  • Customer Relationship Manager/in
  • Sales Manager/in
  • Produktmanager/in
  • Senior Marketing Consultant
  • Marketing Manager/in
  • Category Manager/in

Ob du in Unternehmen oder Agenturen gehst oder dich zum Beispiel als Consultant selbstständig machst, ist ganz dir überlassen. Denn Expert/innen mit der Fähigkeit zum strategischen und marktorientierten Denken werden überall gesucht.

Gehalt

Aufgrund der Vielfalt der verschiedenen Berufsmöglichkeiten nach einem Marketing und Vertrieb Studium ist es natürlich sehr schwierig, eine allgemeine Aussage zum Gehalt zu treffen.

Dazu kommen diverse Faktoren, die dein Gehalt zusätzlich beeinflussen: zum Beispiel die Unternehmensgröße und der Standort, aber auch deine persönlichen Voraussetzungen wie Verhandlungsgeschick und Qualifikationen. Denn mit einem Masterabschluss hast du bessere Gehaltsaussichten als mit einem Bachelorabschluss.
Ausführliche Infos zu den Gehaltsfaktoren findest du auf unserer Seite zum Gehalt Marketing.

Wir haben dir trotzdem ein paar beispielhafte Gehaltsangaben für Berufe im Marketing und Vertrieb zusammengestellt, damit du dir zumindest einen groben Überblick verschaffen kannst. Aber denke dran: Diese Zahlen dienen nur zur Orientierung!

PositionBrancheMitarbeiteranzahlAlter & GeschlechtGehalt (brutto)
Tele Sales | Senior Specialized SalesGroßhandel, Technik501 - 100032, w3.867 Euro
Tele Sales | junior sales consultantGroßhandel, Sonstiges1 - 530, m2.457 Euro
Consultant | Senior consultant marketingWerbung und PR1 - 527, w2.483 Euro
Consultant | Solutions Consultant, Marketing TechnologyWerbung und PR5001 - 2000036, m3.987 Euro
(Key) Account-Management, Dienstleistungen | Junior Account ManagementWerbung und PR21 - 5027, w2.460 Euro
E-Commerce Management | Category ManagerKonsum- und Gebrauchsgüter101 - 50032, m2.877 Euro
Produktmanagement | Junior ProduktmanagerIT-Systemhäuser101 - 50027, w3.721 Euro
Produktmanagement | Senior ProduktmanagerSoftware21 - 5030, m5.273 Euro

(Quelle: Gehalt.de, Stand: Mai 2020)

Tipp: Weitere Marketing Studiengänge

Das Marketing & Sales Studium ist doch nicht das richtige für dich? In unserer Hochschul-Datenbank findest du alle Marketing Studiengänge (Bachelor und Master) in Deutschland, zum Beispiel für ein

und viele mehr!

32 Hochschulen für ein Marketing & Sales Studium

Alle Ergebnisse

War dieser Text hilfreich für dich?

4,52 /5 (Abstimmungen: 21)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "Marketing" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de