Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Marketingmanagement in Nürnberg gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Marketingmanagement in Nürnberg - Dein Studienführer

Du willst Marketingmanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Nürnberg absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Nürnberg recherchiert, an denen du Marketingmanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Marketingmanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Nürnberg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Berufsbegleitende Studiengänge sind mittlerweile fester Bestandteil der Berufswelt, da sie dir helfen, dich auch während des Jobs weiterzubilden und dich zum Experten auf deinem Gebiet machen. Wie beim Vollzeitstudium gilt hier Anwesenheitspflicht und auch Klausuren werden vor Ort geschrieben. Das berufsbegleitende Studium gibt dir zudem die Möglichkeit, dich neu zu orientieren und möglicherweise Arbeitgeber oder Branche zu wechseln.

Im Marketing ist es wichtig, stets auf dem neuesten Stand zu sein. Um diese Aktualität zu gewährleisten, lohnt es sich auch hier, während des Berufslebens zu studieren. Das kann beispielsweise im Abend- und Wochenendstudium, im Tagesstudium, oder im Blockstudium der Fall sein. Hier setzt du dich unter anderem mit der Marktforschung auseinander, der Öffentlichkeitsarbeit und dem Vertrieb, aber auch dem Produktmanagement, was dir zahlreiche Jobmöglichkeiten in praktisch jedem mittelgroßen Unternehmen aller möglichen Branchen eröffnet.


Marketingmanagement

Wie bindet man Kunden langfristig an ein Unternehmen oder eine Marke und überzeugt sie, ein bestimmtes Produkt zu kaufen? Im Marketingmanagement-Studium erfährst du die Antwort! Hier lernst du alles über Marketing: Von Marktforschung und Marktanalysen über Preisgestaltung, Distributionsmanagement und Marketinginstrumenten bis hin zur Konzeption und Auswertung komplexer Kampagnen.

Das erwartet dich im Studium

Wenn du Marketing bzw. Marketingmanagement studieren möchtest, solltest du vor allem ein gutes analytisches Denkvermögen und Kreativität mitbringen. Im Marketingmanagement-Studium wirst du viele betriebswirtschaftliche Fächer haben, ein gutes Zahlenverständnis kann also nicht schaden. Auch gute Englischkenntnisse werden in vielen Studiengängen gefordert.

Neben Grundlagen in BWL und VWL stehen an den meisten Hochschulen Wirtschaftsrecht und natürlich spezielle Marketingfächer auf dem Stundenplan. In Vorlesungen und Seminaren wie Marketingforschung, Customer Relationship Marketing, Markenkommunikation oder Marketing-Controlling erwirbst du das Know-how für eine erfolgreiche Karriere als Marketingmanager oder Brand Manager.

Viele Studiengänge bieten außerdem die Möglichkeit, sich im Verlauf des Studiums auf bestimmte Bereiche zu spezialisieren, etwa Social Media Marketing, Online-Marketing oder Eventmarketing.

Karriereaussichten im Schnell-Check

Mit deinem Abschluss qualifizierst du dich für viele Berufsfelder. Du kannst in Werbeagenturen, Unternehmensberatungen, in der Marktforschung oder auch im Produktmanagement tätig werden.

In unserem ausführlichen Artikel zum Marketingmanagement Studium findest du ausführliche Infos zu Studieninhalten, Voraussetzungen und Gehaltsaussichten. Plus: Wir listen dir dazu alle Hochschulen, die ein Marketingmanagement Studium anbieten!


Weitere Informationen zum Marketingmanagement Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Marketingmanagement in Nürnberg

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Marketingmanagement in Nürnberg

Nürnberg

Lebkuchen und Bratwürste verbinden ihre Existenz unmittelbar mit der vom bayerischen Nürnberg. Hier, wo Geschichte mit der einzigartigen mittelalterlichen Altstadt wieder lebendig wird, war einst das Handwerk in unterschiedlichsten Formen Zuhause und wirkten mit Albrecht Dürer, Hans Sachs, Veit Stoß  zahlreiche Künstler von europäischem Rang. Geschichte wird aber auch lebendig in den zahlreichen Nürnberger Museen, zu denen das Germanische Nationalmuseum ebenso gehört wie das Spielzeugmuseum oder das Verkehrsmuseum. 

Marketing in Nürnberg studieren

Nürnberg zeigt sich bis heute aber auch als Stadt der Bildung. Zwar wurde die ehemalige Universität in Altdorf bei Nürnberg bereits vor über 200 Jahren aufgelöst, doch die Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und der Fachbereich Erziehungswissenschaften haben „ersatzweise" ihren Platz als Standorte der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in der Stadt gefunden. Hinsichtlich von Studienmöglichkeiten für Marketing sei auf die an der Technischen Hochschule Nürnberg im Rahmen des Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft gebotenen Lehrveranstaltungen für Marketing Management und Marketing und Sales hingewiesen. Darüber hinaus werden praxisnahe Management-Studiengänge für Angewandte Medien sowie für Business Management am Campus M 21 der Studienzentren München und Nürnberg angeboten.

Alle Hochschulen in Nürnberg

Pro

  • An sechs Hochschulen mit einer großen Auswahl an allen möglichen Studienrichtungen kannst du in Nürnberg studieren.
  • Wenn du dich für ein Studium an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg entscheidest, dann darfst du gleich zwei neue Städte entdecken: Nürnberg und das knapp 20 Kilometer entfernte Erlangen
  • Du magst Festivals? Das große Musikevent „Rock im Park“ findet alljährlich auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg statt
  • Im Wintersemester erstrahlt die Stadt in besinnlichem Glanz dank des schönsten Weihnachtsmarkts Deutschlands, dem Christkindlmarkt

Contra

  • U- und S-Bahnen fahren rund um die Uhr? Fehlanzeige! Am Wochenende musst du nachts auf die Nightliner-Busse umsteigen
  • Du wolltest nur mal schnell einen Glühwein trinken und ein paar Maronen futtern gehen? Der Christkindlmarkt ist zwar wunderschön, aber als die Touristenattraktion in Nürnberg in der Adventszeit auch immer proppenvoll
  • Im schönen Bayern lebt es sich zwar gut, aber auch teuer – Nürnberg ist da keine Ausnahme und mit 14,90 Euro Miete pro Quadratmeter deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 11,41 Euro