Schließen
Sponsored

Duales Studium Kommunikation in Thüringen gesucht?

Duales Studium Kommunikation in Thüringen - Dein Studienführer

Du willst Kommunikation als Duales Studium in Thüringen absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Thüringen recherchiert, an denen du Kommunikation als Duales Studium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Kommunikation als Duales Studium in Thüringen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Duales Studium

Bei einem dualen Studium verbringst du die Hälfte der Zeit mit deinem Studium und die andere Hälfte im Unternehmen. Das Gute daran ist: Du kannst einen Hochschulabschluss machen und gleichzeitig wertvolle Berufserfahrung sammeln. Oftmals verdienst du sogar dein eigenes Gehalt. Außerdem kannst du deine theoretisch erworbenen Kenntnisse direkt im Unternehmen anwenden, bzw. Fragen, die sich im Berufsalltag stellen, mit Dozenten und Kommilitonen klären.

Wie genau das Studium dabei ausgestaltet ist, hängt vom jeweiligen Unternehmen, bzw. der jeweiligen Hochschule ab. Oft finden die Wechsel im wöchentlichen Turnus statt, d.h., du verbringst eine Woche am Campus, eine Woche im Betrieb. Es kann aber auch sein, dass die Vorlesungen abends nach der Arbeit und am Wochenende stattfinden. Wieder andere Hochschulen sehen eine mehrwöchigen bzw. mehrmonatigen Wechsel vor. Es gibt also verschiedene Varianten.

Auch in puncto Bewerbung für einen dualen Studienplatz gibt es unterschiedliche Möglichkeiten: Entweder du bewirbst dich direkt bei einem Unternehmen. Im Falle einer Zusage, vermittelt dir der Betrieb dann die Hochschule. Es besteht aber auch die Möglichkeit dich bei einer Hochschule für ein Studium zu bewerben. Diese unterstützt dich dann bei der Suche nach einem geeigneten Praxispartner.


Kommunikation

Du bist ein geborenes Kommunikationstalent, interessierst dich für betriebswirtschaftliche Fragestellungen und hast gerne mit Menschen zu tun? Du würdest später gerne an der Schnittstelle zwischen Kommunikation, Wirtschaft und Marketing arbeiten, ein klassisches Marketing Studium ist dir aber zu speziell? Dann solltest du über ein Studium in Kommunikation / PR nachdenken!

Inhalte und Studienmöglichkeiten

Ein Kommunikations(management)-Studium dauert in der Regel 6 Semester im Bachelor bzw. 4 Semester im Master. Auf dem Stundenplan stehen unter anderem Vorlesungen und Seminare aus den Bereichen Kommunikation, BWL und Marketing. Meist kannst du über Wahlmodule hinaus eigene Schwerpunkte setzen und dich so zum Beispiel in PR, Journalismus, Werbung oder Markenkommunikation spezialisieren.

Das Angebot spannender Studiengängen ist groß. Du hast die Wahl zwischen staatlichen und privaten Hochschulen, einem Studium in Vollzeit, einem dualen Studium sowie berufsbegleitenden Fern- oder Abendstudiengängen.

Karriereaussichten im Schnell-Check

Studiengänge wie Kommunikationsmanagement, Wirtschaftskommunikation, Public Relations, Corporate Communication oder Marketingkommunikation machen aus dir einen waschechten Kommunikationsexperten. Damit bist du bestens ausgestattet für eine abwechslungsreiche Karriere in der Unternehmenskommunikation, PR, Werbung oder im Marketing.

In unserem ausführlichen Artikel zum Kommunikation Studium findest du alles Wichtige zu Studieninhalten, Voraussetzungen und Gehaltsaussichten. Plus: Wir listen dir dazu alle Hochschulen, die ein Kommunikation Studium anbieten!


Weitere Informationen zum Kommunikation Studium
Duales Studium Kommunikation in Thüringen

Duales Studium Kommunikation in Thüringen

Thüringen

Seinen Spitznamen "Grüne Herz Deutschlands" verdankt das Bundesland nicht nur den vielen Wald- und Wiesenflächen sondern auch der zentralen Lage. Der Mittelpunkt Deutschlands liegt bei Rockhausen im thüringischen Ilmkreis. Thüringen grenzt an Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Hessen. Das Bundesland setzt sich aus 17 Landkreisen und den kreisfreien Städten Erfurt, Jena, Gera, Eisenach, Suhl und Weimar zusammen. Besonders sehenswert sind neben der Erfurter Altstadt mit Domplatz, Fischmarkt, Anger und Krämerbrücke beispielsweise die Wartburg hoch über Eisenach, die "Drei Gleichen" und der Thüringer Wald. Außerdem ist Thüringen bekannt für den Wintersportort Oberhof.

Studieren in Thüringen

Thüringen verfügt über die älteste deutsche Hochschule, die durchgängig Bestand hatte. Die Friedrich-Schiller-Universität in Jena wurde 1558 gegründet und ist die einzige Volluniversität des Freistaats. An insgesamt zehn Fakultäten studieren aktuell rund 20.000 Studierende Medizin, Rechts- und Wirtschaftswissenschaft, Gesellschaftswissenschaften und andere Fächer. Darunter auch Studienfächer im Bereich Marketing. Neben Jena verfügen außerdem Erfurt - für gesellschaftswissenschaftliche Fächer - Weimar - für Architektur, Medien und Gestaltung - und Ilmenau - für technische Studiengänge - über Universitäten. Darüber hinaus verfügt das Bundesland in Schmalkalden, Jena, Erfurt und Nordhausen über insgesamt vier Fachhochschulen, eine Hochschule für Musik in Weimar und zwei Berufsakademien. Wer also auf der Suche nach einem Studiengang im Bereich Marketing ist, wird in Thüringen in jedem Fall fündig.

Alle Hochschulen in Thüringen

Pro

  • Von der Friedrich-Schiller-Universität in Jena bis zur Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar – in Thüringen ist für jede/n Studieninteressierte/n was dabei
  • Günstig wohnen, das kannst du hier! Die Mietpreise liegen mit 7,16 Euro pro Quadratmeter unter dem deutschlandweiten Durchschnitt von 11,41 Euro
  • Im Bauhaus-Museum deinen Kulturhunger stillen, dich in der Rhön von der stickigen Hörsaalluft befreien willst oder auf den Spuren von Goethe und Schiller durch Weimar wandern – an Freizeitangeboten mangelt es nicht

Contra

  • Schöner Wohnen, das kannst du hier mancherorts nicht – viele Wohngegenden sind noch von Plattenbauten aus DDR-Zeiten geprägt
  • Die Fernverkehrsanbindung ist eher mau – in Jena zum Beispiel fahren ICs nur sporadisch und eine ICE-Anbindung gibt es nicht
  • Du wirst auf Vita Cola umsteigen müssen, denn du wohnst jetzt im Osten