Schließen
Sponsored

Fernstudium BWL mit Marketing Schwerpunkt in Freiburg gesucht?

Fernstudium BWL mit Marketing Schwerpunkt in Freiburg - Dein Studienführer

Du willst BWL mit Marketing Schwerpunkt als Fernstudium in Freiburg absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen in Freiburg recherchiert, an denen du BWL mit Marketing Schwerpunkt als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für BWL mit Marketing Schwerpunkt als Fernstudium in Freiburg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernstudium

Heutzutage gibt es eine große Vielfalt an Studiengängen, die als Fernstudium angeboten werden. Ein Fernstudium ermöglicht dir größtmögliche Flexibilität, da du die meiste Zeit lernen kannst, wann und wo du willst. Je nach Hochschule gibt es auch Präsenzphasen. Diese sind jedoch oft freiwillig und in Blöcken organisiert, so dass sie dich nicht in deiner beruflichen Tätigkeit einschränken.

Die Lehrmaterialien werden dir von der Hochschule zur Verfügung gestellt. Du erhältst sie entweder in Form von Skripten oder du kannst sie dir über einen Online-Zugang herunterladen. Viele Hochschulen verfügen auch über moderne Online-Tools und bieten Ihren Studierenden zum Beispiel Online-Seminare sowie Chatprogramme für den Austausch mit Dozenten und Kommilitonen. Deine Lernerfolge werden in Form von Einsendeaufgaben und Prüfungen kontrolliert. Letztere legst du entweder am Standort der Hochschule ab oder online.

Das Angebot der Fernstudiengänge im Bereich Marketing ist extrem vielfältig. Neben dem klassischen Marketing, werden verschiedene Ausrichtungen angeboten wie zum Beispiel Marketing & Sales, Digital Marketing, Marketingmanagement sowie BWL mit Schwerpunkt Marketing. Darauf achten solltest du jedoch immer, dass es sich um einen akkreditierten Studiengang einer staatlich anerkannten Hochschule handelt, da der Begriff des Fernstudiums nicht geschützt ist.


BWL mit Marketing Schwerpunkt

Ein BWL Studium mit Schwerpunkt Marketing eröffnet dir viele Wege ins Berufsleben und qualifiziert dich sowohl für einen Job im Marketing/in der PR als auch im betriebswirtschaftlichen Bereich. Das Bachelor Studium umfasst in der Regel 6 Semester, im Master kommen noch einmal 3 bis 4 Semester hinzu.

Diese Inhalte erwarten dich im Studium

Inwiefern Marketing als Vertiefung in den Studienplan integriert ist, hängt von der jeweiligen Hochschule ab. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Modelle: entweder entscheidest du sich erst im 5. und 6. Semester für einen Schwerpunkt oder er zieht sich von Anfang an durch dein Studium und muss von Beginn an gewählt werden.

Grundlegende BWL-Inhalte, denen du im Laufe des Studiums sicher begegnen wirst, sind z.B. Unternehmensführung, Rechnungswesen, Controlling, VWL und Personalwesen.

Im Masterstudium BWL mit Marketing überwiegen dann die Wahlpflichtmodule, mit denen du dein Wissen je nach Vorliebe in bestimmten Bereichen spezialisieren kannst. Die gelehrten Marketing-Themen variieren ebenfalls je nach Hochschule – von Marktforschung bis Social Media und Online Marketing ist alles mit dabei.

Karrierechancen im Schnell-Check

Mit deinem BWL-Abschluss eröffnest du dir vielfältige Berufschancen. Du kannst dich entweder nach Jobs im Marketing oder in anderen betriebswirtschaftlichen Bereichen umsehen. Erfahre mehr über Gehaltsaussichten, Dauer und Verlauf in unserer ausführlichen Studienbeschreibung zum BWL mit Marketing Schwerpunkt Studium. Plus: Wir listen dir alle passenden Hochschulen zum Studium in unserer Hochschulliste!


Weitere Informationen zum BWL mit Marketing Schwerpunkt Studium
Fernstudium BWL mit Marketing Schwerpunkt in Freiburg

Fernstudium BWL mit Marketing Schwerpunkt in Freiburg

Freiburg

Freiburg gilt als mediterraner Süden - und das nicht nur wegen der Eigenschaft als sonnigster Ort Deutschlands. Auch der Flair der Stadt ist mitverantwortlich, der durch das süße, historische Stadtbild und den vielen grünen Plätzen hervorgerufen wird. Beinahe jeder wählt statt des Autos das Rad als Hauptfortbewegungsmittel, die Stimmung unter den 230.000 Einwohnern, unter denen auch zahlreiche Studierende sind, ist meist gut und freundlich, es gibt stets Ausstellungen, Festivals und genügend Orte, an denen man einen Lerntag gemütlich ausklingen lassen kann.

Marketing Studieren in Freiburg

Neben dem Ruf als gemütliche Stadt ist Freiburg aber auch das Wirtschaftszentrum der Region. Es gibt zahlreiche private oder staatliche Hochschulen in der Stadt, die Albert-Ludwigs-Universität ist eine der ältesten Unis in Deutschland.

Fächer im Bereich Marketing gibt es zwar wenige, in der Qualität stehen sie den anderen Studienangeboten aber in keinster Weise nach. So kann man Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketingmanagement an der AKAD studieren oder auch die Richtung Sportmarketing und Marketingmanagement an der Hochschule Macromedia für sich wählen. Möchte man eher in die Internationale Schiene rutschen, gibt es den Studiengang International Business Management mit Schwerpunkt Marketing an der ISBA.

Alle Hochschulen in Freiburg

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)