Master Marketing in Mecklenburg-Vorpommern studieren?

Abschluss

Master

Studiengang

Marketing

Master

Das Master-Studium ist der zweite Schritt auf der akademischen Karriereleiter. Es dauert in der Regel zwei bis vier Semester und kann dazu dienen, Wissensgebiete zu vertiefen oder neue zu erschließen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit Bachelor-, Magister- oder Diplomabschlüssen. Manche Hochschulen beschränken die Zulassung durch einen Numerus Clausus oder eine bestimmte Abschlussnote, bei anderen sind Praktika eine zusätzliche Voraussetzung. Oft sind auch Kriterien wie Hochschulart oder Fächer ausschlaggebend. Belegt werden kann das Master-Studium an Universitäten und Hochschulen, an privaten Hochschulen oder im Fernstudium. Neu ist, dass Studenten zwischen Hochschultypen wechseln können, also zum Beispiel mit einem an einer Fachhochschule erworbenen Bachelorabschluss an der Universität das Masterstudium fortsetzen können. Studenten haben die Möglichkeit, das Studium in Voll- oder Teilzeit oder als Duales Studium zu durchlaufen.

Ähnlich wie beim Bachelor-Studium besteht auch die Struktur des Master-Studiums aus verschiedenen thematischen Lernblöcken, den Modulen. Die Durchschnittsnote aus den einzelnen Modulen fließt in die Abschlussnote mit ein. Ebenso wie die Bewertung der Masterarbeit, mit der das Studium abgeschlossen wird. In Deutschland besteht die Abschlussprüfung in der Regel aus der Examens- oder Abschlussarbeit und der mündlichen Prüfung. Der Master qualifiziert zur Promotion. Absolventen können sich auch für eine wissenschaftliche Arbeit entscheiden oder in den Arbeitsmarkt wechseln.

Weiterlesen...

Marketing

Ein Marketing Studium ist das richtige Studienfach für kreative Köpfe mit Interesse an Betriebswirtschaft und Kommunikation. Hier lernst du alles über einen der spannendsten Bereiche in Unternehmen: Von Marketingbegriffen und den einzelnen Marketinginstrumenten bis hin zu komplexen Kampagnen und langfristigen Marketingstrategien.

Im Kern geht es beim Marketing darum, Produkte oder Marken geschickt am Markt zu platzieren. Dazu musst du z.B. wissen, welche Wünsche und Bedürfnisse der Kunde an dein Produkt richtet, wie viel er bereit ist dafür zu zahlen oder ob er lieber im Supermarkt oder im Internet einkauft. Schließlich musst du den Kunden mittels einer Marketingkampagne und Marketingmaßnahmen über das Produkt informieren und ihn davon überzeugen, es zu kaufen. Das nötige Know-how wird dir im Marketing Studium vermittelt.

Auf dem Stundenplan stehen neben Grundlagen der BWL und VWL auch Recht sowie spezielle Marketingvorlesungen und -seminare. Hierzu zählen dann Fächer wie strategisches Marketingmanagement, operatives Marketing, Marketing-Controlling oder Marketingforschung. Im Verlauf des Studiums bieten viele Studiengänge Vertiefungen und Schwerpunkte an, z.B. Online-Marketing, Social Media Marketing oder Eventmarketing. Mitbringen solltest du für ein erfolgreiches Marketing Studium vor allem ein gutes analytisches Denkvermögen, gute Englisch- und Mathekenntnisse und Kreativität.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Mecklenburg-Vorpommern

Seit der deutschen Wiedervereinigung hat sich die Infrastruktur in Mecklenburg-Vorpommern grundlegend verändert. Das Bundesland im Norden Deutschlands ist heute ein vielversprechender Wirtschaftsstandort. Vor allem Wirtschaftszweige wie die maritime Wirtschaft, Maschinenbau, Energietechnik, Luft- und Raumfahrt oder Informationstechnik finden sich hier. Wichtige Wirtschaftsfaktoren sind der Tourismus, die Dienstleistungs-, Gesundheits- und Landwirtschaft. Drei Nationalparks sind in dem Bundesland. Außerdem acht Naturparks und Hunderte von Naturschutzgebieten. Eine einzigartige Naturlandschaft ist die Mecklenburgische Seenplatte. An der Ostseeküste liegen die beiden größten deutschen Inseln, Rügen und Usedom. Zu den bekanntesten Wahrzeichen des Bundeslandes gehört das Schweriner Schloss, das auf der Schlossinsel in Schwerin liegt.

 

Studieren in Mecklenburg-Vorpommern

Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität in Greifswald und die Universität Rostock gehören zu den ältesten Hochschulen der Welt. Die beiden Nobelpreisträger Max Planck und Albert Einstein sind Ehrendoktoren an der Uni Rostock. Schwerpunkte an der Universität in Greifswald sind heute vor allem Fusionsforschung und Plasmaphysik und funktionelle Genomforschung. Weitere staatliche Hochschulen sind unter anderem die Fachhochschule Stralsund, die Hochschulen in Brandenburg und Wismar sowie die Hochschule für Musik und Theater in Rostock. An den Hochschulen werden über 300 verschiedene Studiengänge angeboten, darunter zum Beispiel Bioprodukttechnologie, Baltic Management Studies oder Technomathematik. Die geografische Lage des Bundeslandes bietet sich außerdem an für Forschung rund um das Meer.

 

 

Alle Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de