Erfahrungsbericht: Bachelor an der accadis Hochschule

Die accadis Hochschule in Bad Homburg (in der Nähe von Frankfurt) hat zahlreiche Marketing-Studiengänge im Angebot. Die Bachelor- und Master-Studiengänge kann man u.a. als Duales Studium oder in Vollzeit studieren. Wir wollten mehr zum Studium an der accadis Hochschule wissen und haben mit Studenten und Absolventen gesprochen. Hier berichtet Jannik von seinen Erfahrungen im dualen Bachelor Marketing and Eventmanagement.

Tipp: Noch mehr Insider-Infos zum Marketing Studium an der Accadis Hochschule gefällig? Im zweiten Teil des Erfahrungsberichts gibt Vivien Auskunft über ihr Bachelor- und Master-Studium!

Erfahrungsbericht von Jannik

Darum habe ich mich für ein duales Studium in Marketing entschieden:

zusätzlich kann ich die durch das Studium gelernten Inhalte direkt in der Praxis umsetzen

Durch das duale Studium habe ich zwei große Vorteile gegenüber Vollzeit Studierenden: Erstens eine durchgehende Finanzierung durch das Partnerunternehmen und zweitens einen direkten Praxisbezug. In meinen drei Jahren Bachelor-Studium durchlaufe ich eine komplette Einarbeitung in meinem Unternehmen und kann es so ganzheitlich kennenlernen. Aber nicht nur, dass ich Bereiche sehe, die in meinem Marketing-Schwerpunkt nur sehr oberflächlich behandelt werden (Buchhaltung, Softwareentwicklung u.v.m.) - zusätzlich kann ich die durch das Studium gelernten Inhalte direkt in der Praxis umsetzen. Seien es Soft Skill-Techniken bei Präsentationen, Excel-Kenntnisse oder die Entwicklung von Marketing-Strategien.

So bin ich an den dualen Studienplatz gekommen:

Ich wollte einen Studiengang, der Marketing und Eventmanagement kombiniert und so bin ich durch reichlich Internetrecherche an die accadis Hochschule gekommen. Unter einigen Bewerbungen bei Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen habe ich eine Einladung zu einem Bewerbungsgespräch bekommen. Nach insgesamt zwei dreistündigen Gesprächen mit ausführlichen Vorstellungen und kleinen Praxisaufgaben hatte ich einen von zwei dualen Studienplätzen meines jetzigen Partnerunternehmens.

So läuft mein duales Studium ab:

Besonders gut gefallen mir auch die Soft Skill Module

Die Praxis- und Studienphasen sind in Trimester unterteilt und wechseln sich alle drei Monate ab. Jede Studienphase wird durch eine Klausurenwoche abgeschlossen, vor der eine Woche zum Lernen vorlesungsfrei ist. Die Fächer sind im ersten Jahr grundlegende BWL-Module (Business Planning, Rechnungswesen, Mathematik, Business English u.v.m.), danach werden die Module schwerpunktspezifischer (International Marketing, Eventmanagement, Internet and Social Media Marketing u.m.). Besonders gut gefallen mir auch die Soft Skill Module, die in jedem Jahr eingebracht sind. Hier lernt man Präsentieren, vor Gruppen frei zu reden, Betriebspsychologie und welche Einflüsse unterschiedliche Führungsstile haben. In meinem Unternehmen werde ich wie ein in Vollzeit angestellter Mitarbeiter behandelt - inklusive Projekte, Meetings und kleineren Akquisegeprächen. Das ist zwar anstrengend, aber auch sehr spannend und lehrreich.

Meine Tipps für alle, die ein duales Studium machen möchten:

Man sollte auf jeden Fall ein Unternehmen suchen, mit dem man sich gut identifizieren kann. Besonders im Bereich Marketing sollte man Produkte vermarkten, die man selbst gut findet. Hat man ein solches Unternehmen gefunden, kann man ein duales Studium, wie ich, wärmstens weiterempfehlen!

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de