Schließen
Sponsored

Sustainability Management & Leadership

  • Abschluss Master
  • Dauer 4 Semester
  • Art Vollzeit

Umweltbewusstsein, Work-Life-Balance und ethisches Handeln als Manager? In Hamburg, Köln, München oder Wiesbaden kann der viersemestrige Master-Studiengang Sustainable Marketing & Leadership absolviert werden. Da zukunftsorientiertes Handeln, Nachhaltigkeit und Fairtrade längst nicht mehr nur Trends sind und daher auch innerhalb von Unternehmen immer mehr an Bedeutung gewinnen, vermittelt das Studium gezielt die Kompetenzen, die für die Besetzung einer Managementposition in nachhaltig agierenden Firmen wichtig sind. Dabei werden einerseits klassische Managementskills gelehrt und auf die unterschiedlichen Märkte eingegangen, gleichzeitig steht Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Handeln immer mit auf der Agenda des Studiengangs.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium gliedert sich hauptsächlich in drei Bereiche: Märkte und Marketing, verantwortliche Unternehmensführung und Nachhaltigkeit. Im ersten Jahr werden den Studierenden vor allem grundlegende Managementkompetenzen vermittelt, wobei ein besonderer Fokus auf zukunftsorientiertem Handeln und Wirtschaften liegt. In den letzten beiden Semestern haben die Studierenden dann im Rahmen sogenannter Transfer- und Forschungsmodule die Möglichkeit, eigene Interessensschwerpunkte zu vertiefen. Im vierten Semester wird außerdem die Masterarbeit verfasst, mit der das Studium abschließt.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium; bei noch nicht abgeschlossenem Bachelorstudium müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits 80 Prozent der zu erwerbenden Leistungspunkte erbracht worden sein. Die noch ausstehenden Leistungen müssen spätestens bis zur Immatrikulation erbracht worden sein.
  • Bachelorstudium muss mit Note „gut“ oder besser abgeschlossen werden. Bei abweichendem Notendurchschnitt kann Studierfähigkeit ggf. durch ein gesondertes Auswahlgespräch nachgewiesen werden.
  • Im vorangegangenen Bachelorstudium sollten mindestens 20 Prozent der ECTS-Punkte dem Fachbereich der Wirtschaftswissenschaften zugeordnet werden können. Fehlende ECTS-Punkte aus diesem Fachgebiet können entweder durch einen gesonderten Aufnahmetest oder den Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung oder durch eine mindestens 18-monatige, einschlägige betriebswirtschaftliche Berufstätigkeit nachgewiesen werden.

Deutsch- und Englischkenntnisse:

Stufe B2 gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.  

Kosten

24 Monate:
Monatlich 795,- Euro
Gesamt 19.080,- Euro

zurück zur Hochschule