Schließen

Bachelor Digital und Online Marketing in Schleswig-Holstein: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Digital und Online Marketing

Bundesland

Schleswig-Holstein

Bachelor

Seit der Hochschulreform im Rahmen des Bologna-Prozesses Ende der 90er Jahre, ist der Bachelor aus dem deutschen Hochschulsystem nicht mehr wegzudenken. Ziel der Reform war es die Studienzeit durch das zweistufige Bachelor- und Mastersystem deutlich zu verkürzen. Außerdem sollten die Studienleistungen sowohl national als auch international vergleichbar sein.

Herausgekommen ist eine Studienform, in der du in gerade mal in 6 bis 8 Semestern einen Hochschulabschluss in der Tasche hast, mit dem du direkt ins Berufsleben einsteigen kannst. Alternativ hast du natürlich auch die Möglichkeit dich mit einem Master weiter zu qualifizieren.

Dabei ist der Bachelor in Module unterteilt. Ein Modul fasst dabei ein oder mehrere Veranstaltungen mit einem gemeinsamen Lernziel zusammen. Für die erbrachten Studienleistungen werden Credit Points (CPs) vergeben. Dieses System erleichtert es dir Studiengänge untereinander zu vergleichen, um für dich das passende Studium zu finden. Außerdem erleichtert es die Anerkennung, wenn du z.B. die Hochschule wechseln oder im Ausland studieren möchtest.

Im Bereich Marketing gibt es eine große Anzahl an Bachelorstudiengängen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Von Marketingmanagement über Marketing & Vertrieb bis hin zu Marketing und International Business gibt es eine große Bandbreite an Studiengängen, die einen Bachelor im Bereich Marketing anbieten. Um herauszufinden, welcher für dich der Passendste ist, lohnt sich ein Blick in den Studienverlaufsplan der jeweiligen Hochschule.

Weiterlesen...

Digital und Online Marketing

Online Marketing wird als Teilbereich des Marketings immer wichtiger. Kaum ein Unternehmen kann hier noch auf qualifizierte Fachkräfte verzichten. Ein Studium in Online- oder Digital-Marketing ist dein Sprungbrett für eine spannende Karriere in Unternehmen oder Agenturen.

Das erwartet dich im Digital und Online Marketing Studium

Zum Online Marketing zählen alle Marketingmaßnahmen im Internet: Von Bannerwerbung über Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA), Affiliate-Marketing, E-Mail Marketing, Social Media Marketing, Content Marketing und vieles mehr. Ein Bachelor- oder Masterstudium vermittelt dir das Know-how für anspruchsvolle Jobs im Online Marketing.

Passende Studiengänge werden sowohl von privaten als auch staatlichen Hochschulen angeboten. Neben der Bezeichnung „Online Marketing“ erkennst du sie an Namen wie Multimedia bzw. Digital Marketing, Onlinekommunikation oder Mobile Marketing.

Darüber hinaus bieten einige Medienmanagement-, E-Business- oder auch BWL-Studiengänge entsprechende Spezialisierungen und Schwerpunkte an. Neben Grundlagen in Marketing, BWL und Recht wirst du vor allem spezielle Online Marketing Vorlesungen und Seminare haben. Auch Wirtschaftsinformatik steht häufig auf dem Stundenplan. Online Marketing kannst du Vollzeit, dual oder berufsbegleitend studieren.

Karrierechancen nach dem Studium

E-Commerce-Experten werden in allen Branchen und Unternehmen aller Größenordnungen gesucht. Deshalb erwarten dich beste Berufsaussichten nach deinem Abschluss. Du kannst als E-Commerce-Manager, Online Shop Manager oder auch als Produktmanager E-Commerce tätig werden.&

In unserem ausführlichen Artikel zum Online Marketing Studium findest du alles Wichtige zu Studieninhalten, Voraussetzungen und Gehaltsaussichten. Plus: Wir listen dir dazu alle Hochschulen, die ein Online Marketing Studium anbieten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schleswig-Holstein

Hauptstadt der "parlamentarischen Republik" ist Kiel. Schleswig-Holstein grenzt nicht nur an die Bundesländer Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern, sowie den Stadtstaat Hamburg. Ganz im Norden hat das zweitkleinste deutsche Flächenland eine gemeinsame Grenze mit Dänemark. Darüber hinaus blickt Schleswig-Holstein auf eine lange, bewegte Geschichte zurück. Nach der letzten Eiszeit erstmals besiedelt, kultivierten im vierten Jahrtausend vor Christus Ackerbauern die Regionen Schleswig und Holstein. Wesentlich geprägt wurde das Bundesland ab dem 15.Jahrhundert auch durch die Dänen. Noch heute lebt eine dänische Minderheit in Schleswig-Holstein.

Studieren in Schleswig-Holstein

Darüber hinaus ist Schleswig-Holstein Hochschulstandort. Es gibt nicht nur die vier Fachhochschulen in Heide, Flensburg, Kiel und Lübeck, sondern auch eine Kunsthochschule, eine Hochschule für Musik in Lübeck, eine Verwaltungshochschule und drei Universitäten. Die größte unter ihnen ist die einzige Volluniversität des Landes - die Christian-Albrechts-Universität in Kiel. Dort studieren mehr als 25.000 Studierende an acht Fakultäten - beispielsweise Rechtswissenschaft, Mathematik, Ernährungswissenschaft oder auch Theologie. Auch das Angebot an Studienfängen im Bereich Marketing ist hier durchaus vertreten. Zukünftige Ärzte und Naturwissenschaftler werden hingegen an der Universität in Lübeck ausgebildet. Aktuell sind dort knapp 4.000 Studierende immatrikuliert. An der Universität Flensburg werden außerdem pädagogische Studiengänge angeboten.

 

Alle Hochschulen in Schleswig-Holstein