Schließen

Bachelor Kommunikationsmanagement in Hessen: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Kommunikationsmanagement

Bundesland

Hessen

Bachelor

Seit der Hochschulreform im Rahmen des Bologna-Prozesses Ende der 90er Jahre, ist der Bachelor aus dem deutschen Hochschulsystem nicht mehr wegzudenken. Ziel der Reform war es die Studienzeit durch das zweistufige Bachelor- und Mastersystem deutlich zu verkürzen. Außerdem sollten die Studienleistungen sowohl national als auch international vergleichbar sein.

Herausgekommen ist eine Studienform, in der du in gerade mal in 6 bis 8 Semestern einen Hochschulabschluss in der Tasche hast, mit dem du direkt ins Berufsleben einsteigen kannst. Alternativ hast du natürlich auch die Möglichkeit dich mit einem Master weiter zu qualifizieren.

Dabei ist der Bachelor in Module unterteilt. Ein Modul fasst dabei ein oder mehrere Veranstaltungen mit einem gemeinsamen Lernziel zusammen. Für die erbrachten Studienleistungen werden Credit Points (CPs) vergeben. Dieses System erleichtert es dir Studiengänge untereinander zu vergleichen, um für dich das passende Studium zu finden. Außerdem erleichtert es die Anerkennung, wenn du z.B. die Hochschule wechseln oder im Ausland studieren möchtest.

Im Bereich Marketing gibt es eine große Anzahl an Bachelorstudiengängen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Von Marketingmanagement über Marketing & Vertrieb bis hin zu Marketing und International Business gibt es eine große Bandbreite an Studiengängen, die einen Bachelor im Bereich Marketing anbieten. Um herauszufinden, welcher für dich der Passendste ist, lohnt sich ein Blick in den Studienverlaufsplan der jeweiligen Hochschule.

Weiterlesen...

Kommunikationsmanagement

Alles ist Kommunikation: In der durch die fortschreitende Digitalisierung scheinbar immer komplexer werdenden Welt ist zielführende und effiziente Kommunikation das A und O. Im Studium Kommunikationsmanagement lernst du, wie professionelle Kommunikation in der Medienbranche und im Unternehmenskontext umgesetzt wird.

Diese Inhalte erwarten dich

Auf deinem Stundenplan stehen Fächer wie Public Relations, BWL, Journalismus oder Online-Kommunikation. Grundsätzlich wirst du mit einem inhaltlichen Mix aus Betriebswirtschaftslehre, Medienwirtschaft und Kommunikationsmanagement auf dein späteres Aufgabenfeld vorbereitet. In den Marketingvorlesungen begegnest du Inhalten wie z.B. Strategisches Marketing, Operatives Marketing und Marketingcontrolling.

Zudem hast du die Möglichkeit, in Wahlmodulen deine Schwerpunkte zu setzen. Dazu zählen Teilbereiche wie bespielsweise Social Media Marketing, Eventmarketing oder Online Marketing.

Wo kann ich später arbeiten?

Mit einem abgeschlossenen Kommunikationsmanagement Studium kannst du später in unterschiedlichen Branchen und Funktionen tätig werden: So kannst du beispielsweise als PR-BeraterIn arbeiten oder die Funktion der Presse-SprecherIn innerhalb eines Unternehmens übernehmen. Darüber hinaus sind Positionen als Social Media Manager oder im Online Marketing potenzielle Arbeitsfelder für dich.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hessen

Hessen grenzt an sechs Bundesländer: Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Thüringen. Frankfurt am Main ist  das wirtschaftspolitische Zentrum Deutschlands. Das politische Zentrum und die Hauptstadt des Bundeslandes Hessen ist jedoch Wiesbaden. Im gesamten Bundesland sind viele wichtige Unternehmen ansässig. Dies erleichtert die Jobsuche nach einem Studium im Bereich Marketing enorm.

Studieren in Hessen

Hessen verfügt über insgesamt 13 öffentliche Universitäten und Hochschulen. Die größte unter ihnen ist die Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Dort sind knapp 45.500 Studierende in 170 Studiengängen immatrikuliert. Das Studienangebot dort reicht von Rechtswissenschaften über Sportwissenschaften bis hin zu Marketing oder Physik. Weitere hessische Universitäten sind die Justus-Liebig-Universität in Gießen, die Marburger Philipps-Universität, die TU Darmstadt und die Universität Kassel. Die acht staatlichen Hochschulen sind die Hochschule für Finanzen und Rechtspflege, die Evangelische Fachhochschule Darmstadt, die Hochschulen Fulda, Rheinmain, Geisenheim und Darmstadt, die Fachhochschule Frankfurt am Main und die Technische Hochschule Mittelhessen. Das Hochschulangebot ist also enorm vielseitig. Wer sich für ein Studium im Bereich Marketing interessiert und sogar bereits jetzt in Erwägung zieht, nach dem Studium in Hessen zu bleiben, ist hier sehr gut aufgehoben.

 

Alle Hochschulen in Hessen