Schließen

Bachelor Marketingmanagement in Magdeburg: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Marketingmanagement

Stadt

Magdeburg

Bachelor

Seit der Hochschulreform im Rahmen des Bologna-Prozesses Ende der 90er Jahre, ist der Bachelor aus dem deutschen Hochschulsystem nicht mehr wegzudenken. Ziel der Reform war es die Studienzeit durch das zweistufige Bachelor- und Mastersystem deutlich zu verkürzen. Außerdem sollten die Studienleistungen sowohl national als auch international vergleichbar sein.

Herausgekommen ist eine Studienform, in der du in gerade mal in 6 bis 8 Semestern einen Hochschulabschluss in der Tasche hast, mit dem du direkt ins Berufsleben einsteigen kannst. Alternativ hast du natürlich auch die Möglichkeit dich mit einem Master weiter zu qualifizieren.

Dabei ist der Bachelor in Module unterteilt. Ein Modul fasst dabei ein oder mehrere Veranstaltungen mit einem gemeinsamen Lernziel zusammen. Für die erbrachten Studienleistungen werden Credit Points (CPs) vergeben. Dieses System erleichtert es dir Studiengänge untereinander zu vergleichen, um für dich das passende Studium zu finden. Außerdem erleichtert es die Anerkennung, wenn du z.B. die Hochschule wechseln oder im Ausland studieren möchtest.

Im Bereich Marketing gibt es eine große Anzahl an Bachelorstudiengängen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Von Marketingmanagement über Marketing & Vertrieb bis hin zu Marketing und International Business gibt es eine große Bandbreite an Studiengängen, die einen Bachelor im Bereich Marketing anbieten. Um herauszufinden, welcher für dich der Passendste ist, lohnt sich ein Blick in den Studienverlaufsplan der jeweiligen Hochschule.

Weiterlesen...

Marketingmanagement

Wie bindet man Kunden langfristig an ein Unternehmen oder eine Marke und überzeugt sie, ein bestimmtes Produkt zu kaufen? Im Marketingmanagement-Studium erfährst du die Antwort! Hier lernst du alles über Marketing: Von Marktforschung und Marktanalysen über Preisgestaltung, Distributionsmanagement und Marketinginstrumenten bis hin zur Konzeption und Auswertung komplexer Kampagnen.

Das erwartet dich im Studium

Wenn du Marketing bzw. Marketingmanagement studieren möchtest, solltest du vor allem ein gutes analytisches Denkvermögen und Kreativität mitbringen. Im Marketingmanagement-Studium wirst du viele betriebswirtschaftliche Fächer haben, ein gutes Zahlenverständnis kann also nicht schaden. Auch gute Englischkenntnisse werden in vielen Studiengängen gefordert.

Neben Grundlagen in BWL und VWL stehen an den meisten Hochschulen Wirtschaftsrecht und natürlich spezielle Marketingfächer auf dem Stundenplan. In Vorlesungen und Seminaren wie Marketingforschung, Customer Relationship Marketing, Markenkommunikation oder Marketing-Controlling erwirbst du das Know-how für eine erfolgreiche Karriere als Marketingmanager oder Brand Manager.

Viele Studiengänge bieten außerdem die Möglichkeit, sich im Verlauf des Studiums auf bestimmte Bereiche zu spezialisieren, etwa Social Media Marketing, Online-Marketing oder Eventmarketing.

Karriereaussichten im Schnell-Check

Mit deinem Abschluss qualifizierst du dich für viele Berufsfelder. Du kannst in Werbeagenturen, Unternehmensberatungen, in der Marktforschung oder auch im Produktmanagement tätig werden.

In unserem ausführlichen Artikel zum Marketingmanagement Studium findest du ausführliche Infos zu Studieninhalten, Voraussetzungen und Gehaltsaussichten. Plus: Wir listen dir dazu alle Hochschulen, die ein Marketingmanagement Studium anbieten!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Magdeburg

Magdeburg blickt auf eine über tausendjährige Geschichte zurück, in der es bis zur Reformation als Kaiser- und Hansestadt fungierte. Heute erinnert an diese Zeit der ab dem Jahr 1207 erbaute majestätische Dom, der sich als Wahrzeichen Magdeburgs am linken Ufer der die Stadt durchfließenden Elbe erhebt. Mit seinen circa 230.000 Einwohnern ist Magdeburg die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt und gleichzeitig ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und Industriestandort. Ihr aus vier Häfen bestehender Binnenhafen, der in der Nähe des von Elbe, Mittellandkanal und Elbe-Havel-Kanal gebildeten Wasserstraßenkreuzes liegt, hat eine große Bedeutung für den Umschlagverkehr und als Nord-Süd-Verbindung der Binnenschifffahrt.

Magdeburg gilt als eine der grünsten Städte Europas und besitzt mit dem Elbauenpark eine sehr beliebte Freizeiteinrichtung. Zusammen mit dem Stadtpark Rotehorn, dem Herrenkrugpark und dem als ältesten Volkspark in Deutschland geltenden Klosterbergegarten gehört er zum gartenkulturellen Erbe Sachsen-Anhalts. Zu den architektonischen Sehenswürdigkeiten Magdeburgs gehört neben dem Dom das in der Alten Neustadt gelegene Gebäudeensemble von Wallonenkirche, Magdalenenkapelle und der zur gotischen Hallenkirche ausgebauten Sankt-Petri-Kirche.

Studieren in Magdeburg

Mit der Otto-von-Guericke-Universität besitzt Magdeburg eine der jüngsten Universitäten Deutschlands. Mit ihren neun Fakultäten und rund 14.000 Studierenden gilt sie als Zentrum von Lehre und Forschung des Bundeslandes. Mit der Universität, zwei Hochschulstandorten und mehreren nach 1990 entstandenen Forschungseinrichtungen hat sich Magdeburg zu einem anerkannten Wissenschaftsstandort entwickelt.

Alle Hochschulen in Magdeburg