Schließen
Sponsored

E-Commerce in Rheinland-Pfalz gesucht?

Vollzeit E-Commerce in Rheinland-Pfalz - Dein Studienführer

Du willst E-Commerce als Vollzeit in Rheinland-Pfalz absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Rheinland-Pfalz recherchiert, an denen du E-Commerce als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für E-Commerce als Vollzeit in Rheinland-Pfalz findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Wer von einem Studium spricht, bezieht sich meistens auf ein Vollzeitstudium bzw. Präsenzstudium. Hier besuchst du als Studierende/r die Universität vor Ort, um deinen Bachelor- oder Masterabschluss zu erarbeiten.

Allerdings gibt es keinen festen Stundenplan wie in der Schule. Stattdessen bestimmst du anhand deiner Kurswahl, wie ausgelastet deine Woche ist. So kannst du dir beispielsweise Zeit einräumen, um nebenbei ein wenig zu jobben. Allerdings wird beim Vollzeitstudium erwartet, dass du dich hauptsächlich dem Studium widmest.


E-Commerce

Ein Handel ohne Online-Shops kann man sich heute kaum mehr vorstellen: Drei Klicks und die neuen Schuhe werden direkt an die Tür geliefert – egal ob sie aus Deutschland, Italien oder Amerika kommen. Der Einfachheit wegen bestellen immer mehr Leute Online, statt den Weg in den Laden auf sich zu nehmen. Aber auch andere Dienstleister nutzen das Internet als Vertriebsplattform oder zur Kundengewinnung. Im E-Commerce Studium lernst du, wie sich dieser Handel im Internet effizient und nachhaltig gestalten lässt.

Das E-Commerce Studium: Voraussetzungen und Inhalte

Grundsätzlich wird für ein E-Commerce Studium die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife vorausgesetzt. Teilweise wird außerdem gefordert, dass du ein Vorpraktikum in diesem Berufszweig absolviert hast.

In den meisten Studiengängen handelt es sich um ein BWL-Studium mit entsprechendem Schwerpunkt. Du erwirbst also betriebswirtschaftliche Grundlagen und erfährst alles über Mobile Systeme und Anwendungen. Dabei begegnest du Fächern, wie z.B. Software Engineering, Suchmaschinen Marketing oder Social Commerce.

Karriereaussichten im Schnellcheck

Da so gut wie jede Branche über einen Online-Shop verfügt, bist du als ExpertIn des E-Commerce nach deinem Studium bei vielen Unternehmen gefragt. Egal ob es sich um größere oder kleinere Betriebe handelt oder du selbstständig einen Online-Vertrieb gründen möchtest – fundiertes Wissen über die Mechanismen des E-Commerce sind in jedem Fall eine gute Grundlage für eine erfolgreichen und zukunftsorientierten Werdegang. Erfahre mehr über Studienverlauf und Gehaltsaussichten in unserer ausführlichen Studiengangsbeschreibung zum E-Commerce Studium. Finde auch passende Hochschulen in unserer Hochschulliste zum E-Commerce Studium!


Weitere Informationen zum E-Commerce Studium
E-Commerce in Rheinland-Pfalz

E-Commerce in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz liegt im Südwesten der Bundesrepublik und gehört mit einer Waldfläche von mehr als 40 Prozent zu den waldreichsten deutschen Bundesländer. Die parlamentarische Republik wird von Nordrhein-Westfalen, Hessen, Baden-Württemberg und dem Saarland ebenso begrenzt, wie von den französischen Regionen Elsass und Lothringen, der belgischen Provinz Lüttich und Luxemburg. Die Hauptstadt von Rheinland-Pfalz ist Mainz und die Geschichte des heutigen Bundeslandes reicht bis in die Nachkriegszeit des Zweiten Weltkriegs. Damals wurden Teile der Rheinpfalz, Nassaus, der preußischen Rheinprovinz und ganz Rheinhessen zu Rheinland-Pfalz zusammengefasst. Heute setzt sich das Bundesland aus 24 Kreisen und zwölf kreisfreien Städten zusammen.

Studieren in Rheinland-Pfalz

Neben der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer verfügt Rheinland-Pfalz über sechs weitere Universitäten und elf Fachhochschulen. Die größte und bekannteste Universität des Bundeslandes ist die Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Dort sind aktuell knapp 37.000 Studierende eingeschrieben, die in insgesamt zehn verschiedenen Fachbereichen studieren. Das Studienangebot reicht von Theologie über Medizin bis hin zu Rechtswissenschaften. Auch das Angebot an Studienfächern im Bereich Marketing kann sich durchaus sehen lassen. Außerdem gibt es in Rheinland-Pfalz die Technische Universität Kaiserslautern, die Universität Trier, sowie die Universität Koblenz-Landau. Die größte Fachhochschule ist mit knapp 9.000 Studierenden die in Koblenz. Eine weitere große Hochschule befindet sich beispielsweise in Trier. An nahezu allen Hochschulen des Bundeslandes ist die Aufnahme eines Marketing-Studiums möglich.

Alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz

Pro

  • Ob Trier, Koblenz oder Mainz – die Hochschulstädte überzeugen mit beschaulicher Lage, breitem Fächerangebot und hübschem Altstadtcharme
  • Zu Vino sagst du nie No? Dann ist die Weinkönigin aller Bundesländer dein Ort zum Bleiben
  • Wandern am Dreiländereck, ein Besuch der vielen Burgen, ein Abstecher nach Luxemburg oder eine Radtour entlang der Mosel – da wohnen, wo andere Urlaub machen

Contra

  • Rheinland-Pfalz ist ein beliebtes Ziel für Touristengruppen und Busreisen – da kann man sich beim Studium in Koblenz schon mal wie eine Sehenswürdigkeit vorkommen
  • Die Hochschulstädte des kleinen Bundeslandes überzeugen eher mit Postkartenmotiven und Märchenflair als mit internationalem Melting-Pot-Feeling
  • Schon mal von pfälzischem Saumagen gehört? Vielleicht hast du nun das finale Argument für einen veganen Lebensstil gefunden