Master Kommunikation in Sachsen-Anhalt: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Kommunikation

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Master

Der Master ist nach dem Bachelor, der zweite akademische Grad, den du erwerben kannst. Ein Masterstudium umfasst in der Regel zwei bis vier Semester.

Voraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium. Hierzu zählen neben dem Bachelor auch die klassischen Abschlüsse wie Magister und Diplom. Da es leider für viele Masterstudiengänge mehr Bewerber als freie Plätze gibt, beschränken viele Hochschulen die Zulassung zum Studium mit einem Numerus clausus (NC). Je nach Studiengang und Hochschule können auch andere Leistungen wie Praktika und/oder eine schriftliche Bewerbung vorausgesetzt werden.

Genau wie beim Bachelor gliedert sich dein Masterstudium in Module, die eine oder mehrere Veranstaltungen zu je einem Studienziel zusammen fassen. Für deine erbrachten Studienleistungen erhältst du Credit Points (CPs).

Wenn du einen Master im Bereich Marketing machen möchtest, sind die Voraussetzungen dafür recht unterschiedlich. Manche Masterstudiengänge Marketing sind konsekutiv, d.h. sie bauen auf einem abgeschlossenen Bachelor-Studium im Bereich Marketing auf. Andere wiederum setzen eine bestimmte Anzahl an Leistungspunkten in relevanten Fächern wie BWL und/oder Marketing voraus. Wieder andere Hochschulen haben überhaupt keine Einschränkungen zur Zulassung. Hier solltest du dich also gründlich informieren und die einzelnen Hochschulen untereinander vergleichen.

Weiterlesen...

Kommunikation

Du bist ein geborenes Kommunikationstalent, interessierst dich für betriebswirtschaftliche Fragestellungen und hast gerne mit Menschen zu tun? Du würdest später gerne an der Schnittstelle zwischen Kommunikation, Wirtschaft und Marketing arbeiten, ein klassisches Marketing Studium ist dir aber zu speziell? Dann solltest du über ein Studium in Kommunikation / PR nachdenken!

Infos zum Kommunikation Studium und alle passenden Hochschulen

In unserem ausführlichen Artikel zum Kommunikation Studium findest du alles Wichtige zu Studieninhalten, Voraussetzungen und Berufsperspektiven. Plus: Wir listen dir dazu alle Hochschulen, die ein Kommunikation Studium anbieten!

Studiengänge wie Kommunikationsmanagement, Wirtschaftskommunikation, Public Relations, Corporate Communication oder Marketingkommunikation machen aus dir einen waschechten Kommunikationsexperten. Damit bist du bestens ausgestattet für eine abwechslungsreiche Karriere in der Unternehmenskommunikation, PR, Werbung oder im Marketing.

Ein Kommunikations(management)-Studium dauert in der Regel 6 Semester im Bachelor bzw. 4 Semester im Master. Auf dem Stundenplan stehen unter anderem Vorlesungen und Seminare aus den Bereichen Kommunikation, BWL und Marketing. Meist kannst du über Wahlmodule darüber hinaus eigene Schwerpunkte setzen und dich so zum Beispiel in PR, Journalismus, Werbung oder Markenkommunikation spezialisieren.

Das Angebot spannender Studiengängen ist groß. Du hast die Wahl zwischen staatlichen und privaten Hochschulen, einem Studium in Vollzeit, einem dualen Studium sowie berufsbegleitenden Fern- oder Abendstudiengängen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Sachsen-Anhalt

Die größte Stadt im Bundesland Sachsen-Anhalt ist die Landeshauptstadt Magdeburg. Rund 230.000 Einwohner hat die Stadt. Mit einer Fläche von rund 20.000 Quadratkilometern ist das Bundesland das achtgrößte in Deutschland. Zu den drei kreisfreien Städten gehören neben Magdeburg auch Halle und Dessau-Roßlau. Die Landesregierung hat in den vergangenen Jahren permanent die Radwege ausgebaut. Unter anderem führen etwa 345 Kilometer des Elberadweges durch Sachsen-Anhalt. Sowohl die Natur- als auch die Kulturlandschaft sind vielseitig. Zum UNESCO Weltkulturerbe gehören unter anderem das Bauhaus in Dessau oder die Altstadt von Quedlinburg. Der Naturpark Drömling oder die Karstlandschaft Südharz sind zwei von mehreren großräumigen Schutzgebieten in dem Bundesland.

 

Studieren in Sachsen-Anhalt

Mit sieben Hochschulen ist Sachsen-Anhalt ein attraktiver Hochschulstandort. Die Palette der angebotenen Studienfächer reicht von Wissenschaft vom Christlichen Orient bis zu Agrarwissenschaften oder Internationalem Management. In der Kreisstadt Halle haben die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ihren Sitz. In der Landeshauptstadt sind die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und die Hochschule Magdeburg-Stendal. In Merseburg, einer Dom- und Hochschulstadt im südlichen Sachsen-Anhalt, ist die Hochschule Merseburg. Die rund 8020 Studenten der Hochschule Anhalt verteilen sich auf die Standorte Bernburg, Dessau und Köthen. Rund 3200 angehende Akademiker studieren an der Hochschule Harz am Standort in Wernigerode.

 

 

Alle Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de