Schließen

Master Kommunikationsmanagement in Schleswig-Holstein: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Kommunikationsmanagement

Bundesland

Schleswig-Holstein

Master

Der Master ist nach dem Bachelor, der zweite akademische Grad, den du erwerben kannst. Ein Masterstudium umfasst in der Regel zwei bis vier Semester.

Voraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium. Hierzu zählen neben dem Bachelor auch die klassischen Abschlüsse wie Magister und Diplom. Da es leider für viele Masterstudiengänge mehr Bewerber als freie Plätze gibt, beschränken viele Hochschulen die Zulassung zum Studium mit einem Numerus clausus (NC). Je nach Studiengang und Hochschule können auch andere Leistungen wie Praktika und/oder eine schriftliche Bewerbung vorausgesetzt werden.

Genau wie beim Bachelor gliedert sich dein Masterstudium in Module, die eine oder mehrere Veranstaltungen zu je einem Studienziel zusammen fassen. Für deine erbrachten Studienleistungen erhältst du Credit Points (CPs).

Wenn du einen Master im Bereich Marketing machen möchtest, sind die Voraussetzungen dafür recht unterschiedlich. Manche Masterstudiengänge Marketing sind konsekutiv, d.h. sie bauen auf einem abgeschlossenen Bachelor-Studium im Bereich Marketing auf. Andere wiederum setzen eine bestimmte Anzahl an Leistungspunkten in relevanten Fächern wie BWL und/oder Marketing voraus. Wieder andere Hochschulen haben überhaupt keine Einschränkungen zur Zulassung. Hier solltest du dich also gründlich informieren und die einzelnen Hochschulen untereinander vergleichen.

Weiterlesen...

Kommunikationsmanagement

Alles ist Kommunikation: In der durch die fortschreitende Digitalisierung scheinbar immer komplexer werdenden Welt ist zielführende und effiziente Kommunikation das A und O. Im Studium Kommunikationsmanagement lernst du, wie professionelle Kommunikation in der Medienbranche und im Unternehmenskontext umgesetzt wird.

Diese Inhalte erwarten dich

Auf deinem Stundenplan stehen Fächer wie Public Relations, BWL, Journalismus oder Online-Kommunikation. Grundsätzlich wirst du mit einem inhaltlichen Mix aus Betriebswirtschaftslehre, Medienwirtschaft und Kommunikationsmanagement auf dein späteres Aufgabenfeld vorbereitet. In den Marketingvorlesungen begegnest du Inhalten wie z.B. Strategisches Marketing, Operatives Marketing und Marketingcontrolling.

Zudem hast du die Möglichkeit, in Wahlmodulen deine Schwerpunkte zu setzen. Dazu zählen Teilbereiche wie bespielsweise Social Media Marketing, Eventmarketing oder Online Marketing.

Wo kann ich später arbeiten?

Mit einem abgeschlossenen Kommunikationsmanagement Studium kannst du später in unterschiedlichen Branchen und Funktionen tätig werden: So kannst du beispielsweise als PR-BeraterIn arbeiten oder die Funktion der Presse-SprecherIn innerhalb eines Unternehmens übernehmen. Darüber hinaus sind Positionen als Social Media Manager oder im Online Marketing potenzielle Arbeitsfelder für dich.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schleswig-Holstein

Hauptstadt der "parlamentarischen Republik" ist Kiel. Schleswig-Holstein grenzt nicht nur an die Bundesländer Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern, sowie den Stadtstaat Hamburg. Ganz im Norden hat das zweitkleinste deutsche Flächenland eine gemeinsame Grenze mit Dänemark. Darüber hinaus blickt Schleswig-Holstein auf eine lange, bewegte Geschichte zurück. Nach der letzten Eiszeit erstmals besiedelt, kultivierten im vierten Jahrtausend vor Christus Ackerbauern die Regionen Schleswig und Holstein. Wesentlich geprägt wurde das Bundesland ab dem 15.Jahrhundert auch durch die Dänen. Noch heute lebt eine dänische Minderheit in Schleswig-Holstein.

Studieren in Schleswig-Holstein

Darüber hinaus ist Schleswig-Holstein Hochschulstandort. Es gibt nicht nur die vier Fachhochschulen in Heide, Flensburg, Kiel und Lübeck, sondern auch eine Kunsthochschule, eine Hochschule für Musik in Lübeck, eine Verwaltungshochschule und drei Universitäten. Die größte unter ihnen ist die einzige Volluniversität des Landes - die Christian-Albrechts-Universität in Kiel. Dort studieren mehr als 25.000 Studierende an acht Fakultäten - beispielsweise Rechtswissenschaft, Mathematik, Ernährungswissenschaft oder auch Theologie. Auch das Angebot an Studienfängen im Bereich Marketing ist hier durchaus vertreten. Zukünftige Ärzte und Naturwissenschaftler werden hingegen an der Universität in Lübeck ausgebildet. Aktuell sind dort knapp 4.000 Studierende immatrikuliert. An der Universität Flensburg werden außerdem pädagogische Studiengänge angeboten.

 

Alle Hochschulen in Schleswig-Holstein