Schließen

Fernstudium Marketing in Schleswig-Holstein gesucht?

Fernstudium Marketing in Schleswig-Holstein - Dein Studienführer

Du willst Marketing als Fernstudium in Schleswig-Holstein absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Schleswig-Holstein recherchiert, an denen du Marketing als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Marketing als Fernstudium in Schleswig-Holstein findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernstudium

Heutzutage gibt es eine große Vielfalt an Studiengängen, die als Fernstudium angeboten werden. Ein Fernstudium ermöglicht dir größtmögliche Flexibilität, da du die meiste Zeit lernen kannst, wann und wo du willst. Je nach Hochschule gibt es auch Präsenzphasen. Diese sind jedoch oft freiwillig und in Blöcken organisiert, so dass sie dich nicht in deiner beruflichen Tätigkeit einschränken.

Die Lehrmaterialien werden dir von der Hochschule zur Verfügung gestellt. Du erhältst sie entweder in Form von Skripten oder du kannst sie dir über einen Online-Zugang herunterladen. Viele Hochschulen verfügen auch über moderne Online-Tools und bieten Ihren Studierenden zum Beispiel Online-Seminare sowie Chatprogramme für den Austausch mit Dozenten und Kommilitonen. Deine Lernerfolge werden in Form von Einsendeaufgaben und Prüfungen kontrolliert. Letztere legst du entweder am Standort der Hochschule ab oder online.

Das Angebot der Fernstudiengänge im Bereich Marketing ist extrem vielfältig. Neben dem klassischen Marketing, werden verschiedene Ausrichtungen angeboten wie zum Beispiel Marketing & Sales, Digital Marketing, Marketingmanagement sowie BWL mit Schwerpunkt Marketing. Darauf achten solltest du jedoch immer, dass es sich um einen akkreditierten Studiengang einer staatlich anerkannten Hochschule handelt, da der Begriff des Fernstudiums nicht geschützt ist.


Marketing

Ein Marketing Studium ist das richtige Studienfach für kreative Köpfe mit Interesse an Betriebswirtschaft und Kommunikation. Hier lernst du alles über einen der spannendsten Bereiche in Unternehmen: Von Marketingbegriffen und den einzelnen Marketinginstrumenten bis hin zu komplexen Kampagnen und langfristigen Marketingstrategien.

Das erwartet dich im Marketing Studium

Im Kern geht es beim Marketing darum, Produkte oder Marken geschickt am Markt zu platzieren. Dazu musst du z.B. wissen, welche Wünsche und Bedürfnisse der Kunde an dein Produkt richtet, wie viel er bereit ist dafür zu zahlen oder ob er lieber im Supermarkt oder im Internet einkauft. Schließlich musst du den Kunden mittels einer Marketingkampagne und Marketingmaßnahmen über das Produkt informieren und ihn davon überzeugen, es zu kaufen.

Auf dem Stundenplan stehen neben Grundlagen der BWL und VWL auch Recht sowie spezielle Marketingvorlesungen und -seminare. Hierzu zählen dann Fächer wie strategisches Marketingmanagement, operatives Marketing, Marketing-Controlling oder Marketingforschung.

Im Verlauf des Studiums bieten viele Studiengänge Vertiefungen und Schwerpunkte an, z.B. Online-Marketing, Social Media Marketing oder Eventmarketing. Mitbringen solltest du für ein erfolgreiches Marketing Studium vor allem ein gutes analytisches Denkvermögen, gute Englisch- und Mathekenntnisse und Kreativität.

Karriereaussichten im Schnell-Check

Mit deinem Abschluss qualifizierst du dich für ein breites Einsatzgebiet. Deine Berufsfelder reichen von Werbe- und Marketingagenturen über Vertrieb bis hin zum generellen Management.

In unserem ausführlichen Artikel zum Marketing Studium findest du alles Wichtige zu Studieninhalten, Voraussetzungen und Berufsperspektiven. Plus: Wir listen dir dazu alle Hochschulen, die ein Marketing Studium anbieten!


Weitere Informationen zum Marketing Studium
Fernstudium Marketing in Schleswig-Holstein

Fernstudium Marketing in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein

Hauptstadt der "parlamentarischen Republik" ist Kiel. Schleswig-Holstein grenzt nicht nur an die Bundesländer Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern, sowie den Stadtstaat Hamburg. Ganz im Norden hat das zweitkleinste deutsche Flächenland eine gemeinsame Grenze mit Dänemark. Darüber hinaus blickt Schleswig-Holstein auf eine lange, bewegte Geschichte zurück. Nach der letzten Eiszeit erstmals besiedelt, kultivierten im vierten Jahrtausend vor Christus Ackerbauern die Regionen Schleswig und Holstein. Wesentlich geprägt wurde das Bundesland ab dem 15.Jahrhundert auch durch die Dänen. Noch heute lebt eine dänische Minderheit in Schleswig-Holstein.

Studieren in Schleswig-Holstein

Darüber hinaus ist Schleswig-Holstein Hochschulstandort. Es gibt nicht nur die vier Fachhochschulen in Heide, Flensburg, Kiel und Lübeck, sondern auch eine Kunsthochschule, eine Hochschule für Musik in Lübeck, eine Verwaltungshochschule und drei Universitäten. Die größte unter ihnen ist die einzige Volluniversität des Landes - die Christian-Albrechts-Universität in Kiel. Dort studieren mehr als 25.000 Studierende an acht Fakultäten - beispielsweise Rechtswissenschaft, Mathematik, Ernährungswissenschaft oder auch Theologie. Auch das Angebot an Studienfängen im Bereich Marketing ist hier durchaus vertreten. Zukünftige Ärzte und Naturwissenschaftler werden hingegen an der Universität in Lübeck ausgebildet. Aktuell sind dort knapp 4.000 Studierende immatrikuliert. An der Universität Flensburg werden außerdem pädagogische Studiengänge angeboten.

 

Alle Hochschulen in Schleswig-Holstein

Pro

  • Ob Nordsee oder Ostsee – echte Seebären und Wattwürmer werden hier ihr Traumstudium mit Meerwert finden
  • Dein Herz schlägt für noch nördlichere Sphären? Kein Problem, denn Dänemark ist nur einen Katzensprung entfernt
  • Schleswig-Holstein überzeugt vor allem mit seinen kleinen und persönlichen Fachhochschulen

Contra

  • Zwar bieten die Hochschulen in Schleswig-Holstein ein hochwertiges Studienprogramm an, jedoch gibt es nur wenige zur Auswahl
  • Die Mieten bewegen sich trotz geringer Großstadtdichte mit einem Durchschnittspreis von 10,11 Euro pro Quadratmeter eher im oberen Drittel
  • Rauer Wind und unbeständiges Wetter ist nicht so deins? Dann wird auch Schleswig-Holstein nicht so deins sein