Schließen

Master Unternehmenskommunikation in Bayern: Hochschulen & Studiengänge

Master Unternehmenskommunikation in Bayern - Dein Studienführer

Du willst deinen Unternehmenskommunikation Master in Bayern absolvieren? Wir haben für dich 6 Hochschulen mit Standort in Bayern, an denen du den Unternehmenskommunikation Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 6 Hochschulangebote für den Unternehmenskommunikation Master in Bayern findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Der Master ist nach dem Bachelor, der zweite akademische Grad, den du erwerben kannst. Ein Masterstudium umfasst in der Regel zwei bis vier Semester.

Voraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium. Hierzu zählen neben dem Bachelor auch die klassischen Abschlüsse wie Magister und Diplom. Da es leider für viele Masterstudiengänge mehr Bewerber als freie Plätze gibt, beschränken viele Hochschulen die Zulassung zum Studium mit einem Numerus clausus (NC). Je nach Studiengang und Hochschule können auch andere Leistungen wie Praktika und/oder eine schriftliche Bewerbung vorausgesetzt werden.

Genau wie beim Bachelor gliedert sich dein Masterstudium in Module, die eine oder mehrere Veranstaltungen zu je einem Studienziel zusammen fassen. Für deine erbrachten Studienleistungen erhältst du Credit Points (CPs).

Wenn du einen Master im Bereich Marketing machen möchtest, sind die Voraussetzungen dafür recht unterschiedlich. Manche Masterstudiengänge Marketing sind konsekutiv, d.h. sie bauen auf einem abgeschlossenen Bachelor-Studium im Bereich Marketing auf. Andere wiederum setzen eine bestimmte Anzahl an Leistungspunkten in relevanten Fächern wie BWL und/oder Marketing voraus. Wieder andere Hochschulen haben überhaupt keine Einschränkungen zur Zulassung. Hier solltest du dich also gründlich informieren und die einzelnen Hochschulen untereinander vergleichen.


Unternehmenskommunikation

Im Studium der Unternehmenskommunikation lernst du alles über kommunikative Strategien und Maßnahmen, die ein Unternehmen im geschäftlichen Umgang mit anderen Unternehmen beachten sollte. Wenn du schon ein Bachelor-Studium in einem ähnlichen Bereich absolviert hast und dich auf die Außendarstellung von Firmen konzentrieren willst, dann ist ein Studium der Unternehmenskommunikation vielleicht genau das richtige für dich.

Diese Inhalte erwarten dich

Um nach Abschluss des Studiums möglichst gut zwischen Kunde, Presse und Unternehmen zu vermitteln, beschäftigst du dich vor allem mit Konzepten aus der Kommunikationswissenschaft, dem Medienrecht oder der Organisationstheorie. Teilweise ist außerdem ein Praktikum fester Bestandteil des Studiums, um dich möglichst praxisnah auf deine berufliche Zukunft vorzubereiten.

Häufig kannst du dich auf einen Bereich der Unternehmenskommunikation spezialisieren, möglich sind hier beispielsweise Fokussierungen auf den crossmedialen Journalismus, Kultur- oder Medienmanagement.

Karriereaussichten im Schnell-Check

Nach deinem Unternehmenskommunikation Studium stehen dir spannende Berufsmöglichkeiten offen. Du kannst als Werbe- und PR-Berater, Media Planer, Community Manager oder Berater für strategische Kommunikation tätig werden. Du kannst in Kommunikationsabteilungen kleiner, mittelständischer und großer Unternehmen aller Branchen Fuß fassen.


Weitere Informationen zum Unternehmenskommunikation Studium
Master Unternehmenskommunikation in Bayern?

Master Unternehmenskommunikation in Bayern?

Bayern

Der Freistaat Bayern ist mit mehr als 12,7 Millionen Einwohnern nicht nur das zweitbevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands, sondern zeitgleich auch das flächenmäßig größte. Da das Bundesland nicht nur an die vier Bundesländer Sachsen. Thüringen., Hessen und Baden-Württemberg, sondern auch an die Tschechische Republik, Österreich und die Schweiz grenzt, sind die Jobaussichten während und nach dem Studium nicht nur im Bereich Marketing sehr vielversprechend. Bekannt ist Bayern unter anderem für das Münchner Oktoberfest und die bayerischen Märchenschlösser.

Studieren in Bayern

Bayern kann mit insgesamt 27 staatlichen Hochschulen punkten - davon neun Universitäten und 18 Fachhochschulen. Die größte unter ihnen ist die Ludwig-Maximilians-Universität in München. Dort sind mehr als 50.000 Studierende in 150 Studiengängen immatrikuliert. Weitere Universitäten sind die Universität Passau, die Otto-Friedrich-Universität in Bamberg, die Universität Bayreuth sowie die Unis in Regensburg und Augsburg. Die Möglichkeit auf ein passendes Studium im Bereich Marketing ist in Bayern also enorm hoch.

Alle Hochschulen in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch