Marketing in Sachsen studieren?

Bundesland

Sachsen

Hochschulen

17 Hochschulen

Sachsen

Das Bundesland Sachsen zählt mit seinen gut vier Millionen Einwohnern neben Sachsen-Anhalt und Thüringen zur Region "Mitteldeutschland". Die Hauptstadt und wirtschaftliches Zentrum des Freistaats ist Dresden. Mit mehr als 540.000 Einwohnern ist Leipzig die einwohnerreichste Stadt. Neben Thüringen und Sachsen-Anhalt grenzt Sachsen sowohl an Bayern und Brandenburg als auch an die Tschechische Republik und die Republik Polen. Nach einer Kreisreform im Jahr 2008 besteht Sachsen heute aus zehn Landkreisen und den drei kreisfreien Städten Leipzig, Dresden und Chemnitz. Neben dem Dresdner Zwinger, der Frauenkirche und dem Völkerschlachtdenkmal in Leipzig sind beispielsweise auch die Innenstädte von Meißen und Görlitz äußerst sehenswert.

Studieren in Sachsen

Sachsen hat nicht nur kulturell einiges zu bieten. Außerdem ist der Freistaat Standort zahlreicher Hochschulen. Die größte von ihnen ist die Technische Universität Dresden. Dort studieren mehr als 36.500 Studierende in knapp 130 Studiengängen - von Mathematik, über Architektur und Philosophie bis hin zu Medizin oder Jura. Darüber hinaus verfügt Sachsen über drei weitere Universitäten - die Universität Leipzig, die TU Chemnitz und die TU Bergakademie in Freiberg. Außerdem gibt es in Sachsen fünf Hochschulen für Angewandte Wissenschaften - die Hochschule Zittau/Görlitz, die HTW Dresden, die Westsächsische Hochschule Zwickau, die HTWK Leipzig und die Hochschule Mittweida. 

 

 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de