Zertifikat Online Marketing Weiterbildung in Hessen: Anbieter & Kurse

Abschluss

Zertifikat

Lehrgang

Online Marketing Weiterbildung

Bundesland

Hessen

Zertifikat

Eine interessante Möglichkeit der akademischen Weiterbildung neben den “Klassikern” wie Master oder MBA ist das Zertifikatstudium. Hier erhalten Studierende für jedes erfolgreich belegte Modul ein Zertifikat. Unterschieden werden muss dabei zwischen dem Hochschul- und dem Teilnahmezertifikat: Ein Hochschulzertifikat bekommt, wer Prüfungsleistungen erbringt. Wie viele Leistungsnachweise pro Modul erbracht werden müssen und wie die Prüfungen aussehen, ist je nach Weiterbildung unterschiedlich. Genauere Informationen hierzu finden sich in den jeweiligen Prüfungsordnungen. Auf Hochschul-Zertifikaten sind neben den Inhalten des Moduls auch die Note und die Leistungspunkte (LPs) vermerkt. Für ein Teilnahme-Zertifikat müssen hingegen keine Prüfungen abgelegt werden. Hier genügt die Teilnahme an mindestens zwei Dritteln der Veranstaltungen. Teilnahmezertifikate geben lediglich Auskunft über die Studieninhalte des belegten Moduls. Dafür müssen Studierende hierfür keine Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Ein Zertifikatstudium eignet sich besonders als berufsbegleitende Weiterbildung. Wer sich unsicher ist, ob er ein komplettes Studium ablegen kann oder möchte, hat hier die Möglichkeit sich gezielt fortzubilden, sein Praxiswissen aus dem Berufsalltag zu vertiefen und einzelne Module mit Nachweis abzuschließen. Häufig werden Zertifikatsstudiengänge als Fernstudium angeboten. Ein weiterer Vorteil dieser Form der Weiterbildung: Zertifikate machen sich als Zusatzqualifikation nicht nur gut in der Bewerbung, die darauf ausgewiesenen Leistungspunkte können sogar für ein späteres Studium angerechnet werden.

Weiterlesen...

Online Marketing Weiterbildung

Das Internet spielt eine große Rolle bei Kaufentscheidungen und der Zielgruppenansprache, weshalb das Online Marketing eine zentrale Stellung im Marketing Mix eines jeden Unternehmen einnimmt. Eine Weiterbildung zum Online Marketing Manager vermittelt dir das notwendige Know-How, um Werbemaßnahmen mit Hilfe digitaler Kanäle so umzusetzen, dass möglichst viele neue Kunden erreicht werden.

Anbieter und die wichtigsten Infos auf einen Blick

Um dir die Suche nach einer passende Online Marketing Weiterbildung zu erleichtern, listen wir dir in unserem Beitrag zu Online Marketing Weiterbildungen viele verschiedene Anbieter. Außerdem erfährst du, was du in einer solchen Weiterbildung lernst und welche Arten von Weiterbildungen es gibt.

Das Angebot an Weiterbildungen im Bereich Online Marketing ist groß und auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten, sodass Einsteiger sowie erfahrene Fachkräfte diverse Optionen haben. Auch in Dauer und Ablauf variieren die Kurse. So hast du z.B. die Möglichkeit, im Fernstudium unter Eigenregie von zu Hause aus Online Marketing zu studieren. Alternativ gibt es auch berufsbegleitende Präsenzlehrgänge, bei denen du entweder am Abend oder am Wochenende an verpflichtenden Seminaren teilnimmst.

Die konkreten Inhalte sind natürlich ja nach Weiterbildung unterschiedlich. Grundsätzlich kombinieren sie jedoch klassisches Marketing-Wissen mit einigen technischen Aspekten. Auf dem Lehrplan können daher u.a. Module wie Strategien und Konzepte im Online Marketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO), HTML, Social Media Management oder Strategisches Management stehen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hessen

Mit mehr als 21.000 Quadratkilometern ist Hessen flächenmäßig das siebtgrößte Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Das Land grenzt an sechs Bundesländer, nämlich Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Thüringen. Mehr als sechs Millionen Einwohner leben in Hessen, davon allein knapp 720.000 in der größten Stadt Frankfurt am Main. Die hessische Stadt ist außerdem das wirtschaftspolitische Zentrum Deutschlands. Das politische Zentrum und die Hauptstadt des Bundeslandes Hessen ist jedoch Wiesbaden. Hessen besteht aus den Regierungsbezirken Kassel, Darmstadt und Gießen. Die wiederum gliedern sich in insgesamt 21 Landkreise und die fünf kreisfreien Städte Frankfurt am Main, Offenbach am Main, Darmstadt, Kassel und Wiesbaden.

Studieren in Hessen

Hessen verfügt über insgesamt 13 öffentliche Universitäten und Hochschulen. Die größte unter ihnen ist die Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Dort sind knapp 45.500 Studierende in 170 Studiengängen immatrikuliert. Das Studienangebot dort reicht von Rechtswissenschaften über Sport- und Gesellschaftswissenschaften bis hin zu Theologie oder Physik. Weitere hessische Universitäten sind die Justus-Liebig-Universität in Gießen, die Marburger Philipps-Universität, die TU Darmstadt und die Universität Kassel. Die acht staatlichen Hochschulen sind die Hochschule für Finanzen und Rechtspflege, die Evangelische Fachhochschule Darmstadt, die Hochschulen Fulda, Rheinmain, Geisenheim und Darmstadt, die Fachhochschule Frankfurt am Main und die Technische Hochschule Mittelhessen.

 

 

Alle Anbieter in Hessen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de