Schließen

Zertifikat Werbung Weiterbildung in Hessen: Anbieter & Kurse

Abschluss

Zertifikat

Lehrgang

Werbung Weiterbildung

Bundesland

Hessen

Zertifikat

Eine interessante Möglichkeit der akademischen Weiterbildung neben den “Klassikern” wie Master oder MBA ist das Zertifikatstudium. Hier erhalten Studierende für jedes erfolgreich belegte Modul ein Zertifikat. Unterschieden werden muss dabei zwischen dem Hochschul- und dem Teilnahmezertifikat: Ein Hochschulzertifikat bekommt, wer Prüfungsleistungen erbringt. Wie viele Leistungsnachweise pro Modul erbracht werden müssen und wie die Prüfungen aussehen, ist je nach Weiterbildung unterschiedlich. Genauere Informationen hierzu finden sich in den jeweiligen Prüfungsordnungen. Auf Hochschul-Zertifikaten sind neben den Inhalten des Moduls auch die Note und die Leistungspunkte (LPs) vermerkt. Für ein Teilnahme-Zertifikat müssen hingegen keine Prüfungen abgelegt werden. Hier genügt die Teilnahme an mindestens zwei Dritteln der Veranstaltungen. Teilnahmezertifikate geben lediglich Auskunft über die Studieninhalte des belegten Moduls. Dafür müssen Studierende hierfür keine Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Ein Zertifikatstudium eignet sich besonders als berufsbegleitende Weiterbildung. Wer sich unsicher ist, ob er ein komplettes Studium ablegen kann oder möchte, hat hier die Möglichkeit sich gezielt fortzubilden, sein Praxiswissen aus dem Berufsalltag zu vertiefen und einzelne Module mit Nachweis abzuschließen. Häufig werden Zertifikatsstudiengänge als Fernstudium angeboten. Ein weiterer Vorteil dieser Form der Weiterbildung: Zertifikate machen sich als Zusatzqualifikation nicht nur gut in der Bewerbung, die darauf ausgewiesenen Leistungspunkte können sogar für ein späteres Studium angerechnet werden.

Weiterlesen...

Werbung Weiterbildung

Weiterbildung Werbung – Die Basics

Ob nun als Leuchtreklame, Werbebanner im Internet oder Gratisprobe im Kaufhaus: Werbung begegnet uns im täglichen Leben andauernd. Die treffenden Slogans und ansprechenden Bildern werden dabei nicht einfach aus dem Ärmel geschüttelt. Dahinter stecken oftmals aufwändige und teure Werbekampagnen, die von geschulten Profis durchgeführt werden. Möchten Sie in der Werbebranche Fuß fassen, bietet sich beispielsweise eine Weiterbildung zum Fachwirt für Werbung und Kommunikation oder auch im Bereich Marketing an. Hier werden Ihnen Fachkenntnisse aus den Bereichen Kommunikation, Werbung, Social Media und Marketing vermittelt, die Sie für eine Stelle in der Werbebranche qualifizieren.

Für wen eignet sich die Weiterbildung?

Die Weiterbildung im Bereich Werbung und Kommunikation bzw. Marketing eignet sich für kreative Köpfe, die dazu beitragen möchten, ein Produkt an den Mann bzw. die Frau zu bringen. In der Regel wird eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit entsprechender beruflicher Erfahrung vorausgesetzt. Diese variiert je nach Bildungsanbieter von einem über mehrere Jahre.

Welche Formen der Weiterbildung gibt es?

Dauer und Art der Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Werbung und Kommunikation bzw. Marketing variieren stark. Sie haben die Auswahl zwischen Fernlehrgängen, Online-Kursen oder mehrwöchigen Präsenzkursen. Was für Sie das Richtige ist, hängt davon ab, wie tief Sie in die Thematik einsteigen möchten, bzw. wie Sie die Weiterbildung erfolgreich in Ihren beruflichen Alltag integrieren können.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hessen

Hessen grenzt an sechs Bundesländer: Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Thüringen. Frankfurt am Main ist  das wirtschaftspolitische Zentrum Deutschlands. Das politische Zentrum und die Hauptstadt des Bundeslandes Hessen ist jedoch Wiesbaden. Im gesamten Bundesland sind viele wichtige Unternehmen ansässig. Dies erleichtert die Jobsuche nach einem Studium im Bereich Marketing enorm.

Studieren in Hessen

Hessen verfügt über insgesamt 13 öffentliche Universitäten und Hochschulen. Die größte unter ihnen ist die Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Dort sind knapp 45.500 Studierende in 170 Studiengängen immatrikuliert. Das Studienangebot dort reicht von Rechtswissenschaften über Sportwissenschaften bis hin zu Marketing oder Physik. Weitere hessische Universitäten sind die Justus-Liebig-Universität in Gießen, die Marburger Philipps-Universität, die TU Darmstadt und die Universität Kassel. Die acht staatlichen Hochschulen sind die Hochschule für Finanzen und Rechtspflege, die Evangelische Fachhochschule Darmstadt, die Hochschulen Fulda, Rheinmain, Geisenheim und Darmstadt, die Fachhochschule Frankfurt am Main und die Technische Hochschule Mittelhessen. Das Hochschulangebot ist also enorm vielseitig. Wer sich für ein Studium im Bereich Marketing interessiert und sogar bereits jetzt in Erwägung zieht, nach dem Studium in Hessen zu bleiben, ist hier sehr gut aufgehoben.

 

Alle Anbieter in Hessen