Schließen

Online Marketing Weiterbildung in Berlin: Anbieter & Kurse

Online Marketing Weiterbildung

Das Internet spielt eine große Rolle bei Kaufentscheidungen und der Zielgruppenansprache, weshalb das Online Marketing eine zentrale Stellung im Marketing Mix eines jeden Unternehmen einnimmt. Eine Weiterbildung zum Online Marketing Manager vermittelt dir das notwendige Know-How, um Werbemaßnahmen mit Hilfe digitaler Kanäle so umzusetzen, dass möglichst viele neue Kunden erreicht werden.

Anbieter und die wichtigsten Infos auf einen Blick

Um dir die Suche nach einer passende Online Marketing Weiterbildung zu erleichtern, listen wir dir in unserem Beitrag zu Online Marketing Weiterbildungen viele verschiedene Anbieter. Außerdem erfährst du, was du in einer solchen Weiterbildung lernst und welche Arten von Weiterbildungen es gibt.

Das Angebot an Weiterbildungen im Bereich Online Marketing ist groß und auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten, sodass Einsteiger sowie erfahrene Fachkräfte diverse Optionen haben. Auch in Dauer und Ablauf variieren die Kurse. So hast du z.B. die Möglichkeit, im Fernstudium unter Eigenregie von zu Hause aus Online Marketing zu studieren. Alternativ gibt es auch berufsbegleitende Präsenzlehrgänge, bei denen du entweder am Abend oder am Wochenende an verpflichtenden Seminaren teilnimmst.

Die konkreten Inhalte sind natürlich ja nach Weiterbildung unterschiedlich. Grundsätzlich kombinieren sie jedoch klassisches Marketing-Wissen mit einigen technischen Aspekten. Auf dem Lehrplan können daher u.a. Module wie Strategien und Konzepte im Online Marketing, Suchmaschinenoptimierung (SEO), HTML, Social Media Management oder Strategisches Management stehen.


Online Marketing Weiterbildung in Berlin gesucht?

Online Marketing Weiterbildung in Berlin gesucht?

Berlin

Berlin ist sowohl Bundesland als auch Hauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik. Auf rund 890 Quadratkilometern, umgeben vom Bundesland Brandenburg, leben etwa 3,5 Millionen Menschen. Spree und Havel sind die beiden größeren Flüsse in dem Stadtstaat. Daneben gibt es eine Reihe von kleineren Gewässern, viele Seen und Wälder im Stadtgebiet. Berlin ist eine der meistbesuchten Metropolen Europas, für den Schienen- und Luftverkehr ist es ein europäischer Knotenpunkt. Die wichtigsten Wirtschaftszweige des Stadtstaates sind unter anderem der Tourismus, die pharmazeutische Industrie, die Messe- und Kongresswirtschaft oder die Medizintechnik. Viele Botschaften haben hier ihren Sitz. Zu den kulturellen Highlights gehört die Museumsinsel. Kunst und Wissenschaft spielen in Berlin eine große Rolle.

Studieren in Berlin

Die Universitäten und Forschungseinrichtungen des Stadtstaates haben international einen guten Ruf. An den vier großen Universitäten, die eine eigene Großstadt bilden, sind rund 100.000 Studenten aus aller Welt eingeschrieben. Insgesamt sind an den Universitäten sowie den sieben Fach- und vier Kunsthochschulen, der Charité-Universitätsmedizin, zwei konfessionellen und mehr als 30 privaten Hochschulen über 200.000 Studierende aus der ganzen Welt. Das Herzstück der Wissenslandschaft ist die Freie Universität Berlin mit den Studienschwerpunkten Naturwissen-, Geistes- und Sozialwissenschaften und der Medizin. Einmalig in Deutschland ist das große Angebot an kleinen Fächern, wie Theaterwissenschaften oder Judaistik.

Alle Hochschulen in Berlin

Pro

  • In Berlin ist alles ein bisschen größer und so profitierst du auch bei der Auswahl deiner Hochschule von einem schier unendlichen Angebot an Studienmöglichkeiten
  • Ob Partys, Kulturveranstaltungen, Festivals oder Live-Events – irgendwo ist in der Millionenstadt immer etwas los
  • Do you speak Berlinerisch? Mit Tourist/innen, Student/innen und Expats aus der ganzen Welt kannst du dir ein internationales Netzwerk aufbauen
  • Döner essen in Kreuzberg, Flohmarktbesuche in Friedrichshain und Berliner Luft trinken in Neukölln – jeder Kiez ist ein kleiner Mikrokosmos für sich

Contra

  • Die Wohnungsjagd stellt sich als die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen heraus – und durchschnittlich bezahlst du 16,24 Euro pro Quadratmeter
  • Berlin ist laut, Berlin ist rau und Berlin schläft nie – wenn du also eher leise, zart besaitet und schlafbedürftig bist, dann kann dich die Hauptstadt schon mal überfordern
  • Nach Berlin kommt man. Und geht oft auch wieder – die hohe Fluktuation und Einwohnerzahl machen es nicht immer leicht, neue Kontakte zu knüpfen