Welche persönlichen Voraussetzungen fürs Marketing Studium?

Schüler fragen:

„Ich frage mich, ob ich für ein Marketing Studium geeignet bin. Welche persönlichen Voraussetzungen sollte man als Studienanfänger denn dafür mitbringen? Sollte ich irgendwas schon vor dem Studium besonders gut können?“

Studenten antworten:

Profilfoto eines Studenten

Cihan, Student der FHWien der WKW

Natürlich haben es z.B. HAK-Absolventen anfangs etwas leichter mit betriebswirtschaftlichen Fächern. Allerdings pendelt sich das schnell ein, wenn man diszipliniert ist und Vollgas gibt.

Felix, Student der ISM

Es kommt darauf an, in welche Richtung man sich anschließend weiterentwickeln möchte. Ein Mythos des Marketing Studiums ist beispielsweise, dass man zwangsläufig kreativ sein muss. Die kreative Ader ist mehr auf Agenturseite gefragt, was für mich nie in Frage kam. Ich persönlich bewege mich beruflich beispielsweise im Bereich des Online Marketings bei einem größeren Unternehmen und musste daher eher die Fähigkeit des analytischen Denkens mitbringen. Von Kreativität in einer Agentur über analytisches Denken im Online Marketing bis hin zum persönlichen Verkaufsgeschick als Vertriebler – die Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich des Marketings sind sehr vielfältig.

Porträtfoto eines Studenten
Porträtfoto einer Studentin

Gina, Studentin der IUBH

Für ein Marketing Studium sollte man mitbringen, dass man kreativ und vor allem auch kommunikativ ist. Man muss heutzutage gute Ideen haben, damit man sich als Unternehmen von anderen Unternehmen unterscheidet und mit einer guten Marketingstrategie die Kunden auf sich aufmerksam machen. Und man muss sich viel abstimmen, sei es mit den Kollegen, mit anderen Abteilungen oder seinem Auftraggeber. Daher ist Kommunikation wichtig.

Sascha, Absolvent der RFH

Ich habe persönlich noch nicht genau gewusst, was ich studieren soll und habe mich für die klassische BWL mit dem Schwerpunkt Marketing entschieden. Im Anschluss habe ich dann meinen Master in Marketing gemacht, da ich Praxiserfahrung sammeln konnte und mir der Beruf zugesagt hat. Du solltest auf jeden Fall offen für Neues sein, da Marketing sehr wechselhaft ist und immer wieder neue Technologien und Tools zum Einsatz kommen. Des Weiteren bringt es dich weiter, wenn du kreativ bist sowie teamfähig, da du meistens deine Ideen in einem Unternehmen mit mehreren Personen austauschen musst um ein gutes Endergebnis zu erreichen.

Porträtfoto eines Studenten

War dieser Text hilfreich für dich?

4,00 /5 (Abstimmungen: 5)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "Marketing":

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de